BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Studie: Strompreise könnten um 50 Prozent steigen

    Der Großhandelspreis für Strom könnte in den kommenden 10 Jahren um etwa 50 Prozent steigen, so eine Prognos-Studie im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Der Ausbau erneuerbarer Energien könnte die Strompreise dagegen senken.

    Wolfram Hatz als vbw-Präsident bestätigt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit zwei Jahren ist Wolfram Hatz Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, vbw - und wird es weitere zwei Jahre sein. Auf der Mitgliederversammlung wurde der Unternehmer aus Niederbayern im Amt bestätigt.

    Impfen in Betrieben: Wirtschaft fordert mehr Tempo

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Betriebsärzte sollen das Impfen in Bayern beschleunigen. Seit vergangener Woche stehen die Unternehmen der "Impfallianz" fest, die den Anfang machen. 470 hatten sich beworben, doch nur zehn wurden ausgewählt. Denn der Impfstoff ist knapp.

    Corona-Testpflicht in Unternehmen: Das gilt ab Dienstag

      Alle Arbeitgeber in Deutschland müssen ihren Beschäftigten ab heute Corona-Tests anbieten – sofern sie nicht zuhause arbeiten. Was bedeutet das für die Firmen? Was müssen die Arbeitnehmer tun? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten.

      Bayerische Studie: Klimaschutz als Wirtschaftspotential

        Was können und was müssen bayerische Unternehmen für den Klimaschutz tun? Damit beschäftigt sich ein Studie der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Sie ist heute in Nürnberg vorgestellt worden und zeigt überraschendes Potential.

        Metallindustrie: Suche nach Tarifkompromiss vertagt

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Auch beim zweiten Treffen haben sich die Tarifparteien in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie nicht geeinigt. Betroffen sind rund 843.000 Beschäftigte der Branche in Bayern. Im Februar gehen die Gespräche weiter.

        Metall- und Elektroindustrie: Tarifverhandlungen gehen weiter

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ende 2020 haben sich die Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie zum ersten Mal am Verhandlungstisch getroffen, ohne sich zu einigen. Nun steht das zweite Treffen an und die Probleme sind nicht nur Corona-bedingt groß.

        Gewerkschaften und Arbeitgeber begrüßen Homeoffice-Verordnung

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zu den Maßnahmen, die Bund und Länder gestern zum Infektionsschutz verabschiedet haben, gehört auch die Pflicht für Arbeitgeber, wo möglich, Homeoffice anzubieten. Arbeitgeber und Gewerkschaften in Bayern reagieren unterschiedlich.

        Arbeit im Homeoffice: Politik erhöht Druck auf die Wirtschaft

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bundesarbeitsminister Heil hat die Wirtschaft dazu aufgerufen, ihren Mitarbeitern mehr Homeoffice zu ermöglichen. Auch das soll helfen, die Corona-Pandemie einzudämmen. Immer mehr Politiker glauben, dass die Wirtschaft zu wenig tut.

        Mehr Homeoffice: Druck auf Unternehmen nimmt zu

          Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft fordert Homeoffice "wo immer es geht" - betont aber auch die Grenzen der Heimarbeit. Doch der Druck auf die Unternehmen wächst: Bayerns Ministerpräsident Söder will sie zu zu konkreten Zielvorgaben drängen.