Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Behandlungsfehler: Krankenkassen prüfen mehr Verdachtsfälle
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verwechslungen bei Medikamenten oder OP-Besteck, das nach einem Eingriff im Körper vergessen wird – für Patienten sind solche Behandlungsfehler eine Horrorvorstellung. 2018 haben die Krankenkassen mehr als 14.000 Verdachtsfälle überprüft.

Das PFC-Problem der Bundeswehr
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bundeswehr hat durch gesundheitsschädlichen Löschschaum deutschlandweit Standorte verunreinigt. Nach BR-Informationen ist die Kontamination mit PFC an 18 Orten bestätigt, über 100 weitere gelten als Verdachtsfälle. Saniert wurde bislang nirgends.

Missbrauch in Tutzing: Weitere Verdachtsfälle gegen Polizisten

    Ein Polizist aus dem Münchner Umland sitzt bereits seit Mitte März wegen des Verdachts von zwei Sexualstraftaten in Haft. Jetzt gibt es weitere Verdachtsmomente gegen ihn. Die Bürgermeisterin von Tutzing kündigte den Betroffenen Hilfe an.

    Rechtsextremismus in der Bundeswehr: 450 Verdachtsfälle

      Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat in den vergangenen Jahren mehr rechtsextreme Soldaten enttarnt und für ihre Entlassung aus der Truppe gesorgt als bisher bekannt. Das berichtet der "Spiegel". Derzeit soll es 450 Verdachtsfälle geben.

      Verfassungsschutz lässt offen, wie lange AfD als "Prüffall" gilt

        Das Bundesamt für Verfassungsschutz will sich nicht festlegen, wie lange die AfD als "Prüffall" behandelt wird. Die Partei überlegt, wie sie einer Beobachtung entgehen kann. Die Belege der Verfassungsschützer seien "töricht", so AfD-Chef Gauland.

        Bayerische AfD-Politiker und der rechte "Flügel"

          Zahlreiche bayerische Mandats- und Funktionsträger der AfD können jenem "Flügel" zugerechnet werden, der laut Verfassungsschutz nun ein "Verdachtsfall" ist. Daher dürfte die neue Einschätzung Folgen für die bayerische AfD haben.

          Korruption und Betrug im Gesundheitswesen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Deutschlands Krankenkassen sind 2016 und 2017 deutlich mehr Verdachtsfällen auf Korruption und Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen nachgegangen als in den Jahren zuvor. So steht es im neuen Bericht des GKV-Spitzenverbandes, der BR24 vorliegt.

          Hasenpest: Verdachtsfälle in Niederbayern

            Nach dem Nachweis von Hasenpest-Ansteckungen bei Menschen im Landkreis Schwandorf in der Oberpfalz gibt es jetzt auch zwei Verdachtsfälle in Niederbayern. Zwei Jäger werden mit grippeähnlichen Symptomen ambulant behandelt.

            Hepatitis-Skandal in Donauwörth: Inzwischen 1.200 Verdachtsfälle
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Hepatitis-Skandal in Donauwörth weitet sich aus: Die Zahl der Verdachtsfälle ist von 700 auf 1.200 gestiegen. Es handelt sich um Patienten, die Kontakt mit einem an Hepatitis C infizierten Narkosearzt hatten und sich womöglich angesteckt haben.

            Krätze in Pflegeheim in Hohenpolding

              In einem Pflegeheim in Hohenpolding im Landkreis Erding ist die Krätze ausgebrochen. Nach Mitteilung des Landratsamtes Erding sind sechs Bewohner und sieben Mitarbeiter betroffen, es gebe aber noch weitere Verdachtsfälle.