BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Großer Zuspruch bei Musterklage gegen die Sparkasse Nürnberg

    Seit Mitte September können sich Prämiensparer kostenfrei der Musterfeststellungsklage gegen die Sparkasse Nürnberg anschließen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Bayern Klage eingereicht.

    Verbraucherreport 2020: Corona bringt neue Herausforderungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Neun von zehn Deutschen sagen, dass der Verbraucherschutz zu ihrer persönlichen Sicherheit beiträgt. Gut geschützt fühlen sich allerdings nur wenige. Und die Pandemie hat ihre Lage verschlechtert, so der aktuelle Report der Verbraucherzentralen.

    Billig-Stromanbieter: Schlappe für Insolvenzverwalter von BEV

      Frühere Kunden des Billig-Stromanbieters BEV haben Anspruch auf Neukundenboni, wenn es nach dem Willen des Oberlandesgerichts München geht. Es gab damit der Verbraucherzentrale Bundesverband recht, die gegen den Insolvenzverwalter geklagt hatte.

      BGH: "Konto für Jedermann" darf nicht zu teuer sein

        Als "Konto für Jedermann" soll das Basiskonto auch Menschen ohne geregeltes Einkommen offen stehen. Die Deutsche Bank ließ sich Basiskonten jedoch teuer bezahlen. Zu teuer, wie der Bundesgerichtshof jetzt entschied.

        Verbraucherzentrale will staatliches Tierwohllabel
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Weniger Fleischkonsum: Dazu rät Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV) als Konsequenz aus dem Fall Tönnies. Im Interview auf Bayern 2 erneuerte er außerdem seine Forderung nach einem staatlichen Tierwohllabel.

        VW bietet Dieselkunden Vergleich an
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Vergleich zwischen VW und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für hunderttausende vom Dieselskandal betroffene VW-Kunden ist zwar gescheitert. Der Konzern will aber trotzdem zahlen.

        Vergleich für VW-Dieselkunden geplatzt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Verhandlungen über einen Vergleich zu Entschädigungen für VW-Dieselkunden sind laut Volkswagen geplatzt. Wie der Konzern mitteilte, soll die Höhe der Honorarforderungen der Anwälte des Bundesverbands der Verbraucherzentralen vzbv der Grund sein.

        VZBV hofft auf Kundenschutz bei zu langsamem Internet

          Haushalte bekommen von den Telekommunikationsanbietern häufig nicht die versprochene Internetgeschwindigkeit geliefert. Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert deshalb ein Recht auf Entschädigung - und die könnte tatsächlich bald kommen.

          Vergleichsverhandlungen werden von VW ernsthaft angegangen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Dieselskandal führt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) stellvertretend für rund 440.000 Kläger einen Prozess gegen Volkswagen. Ein Novum im deutschen Rechtssystem. Auch der Vergleich, der nun für die VW-Kunden angestrebt wird, ist neu.

          Dieselskandal: Volkswagen verhandelt über Vergleich für Kunden
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Musterprozess um mögliche Entschädigungen für Hunderttausende Dieselfahrer wollen Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) in Vergleichsgespräche einsteigen. Das teilte der VW-Konzern am Vormittag mit.