Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kreuzgangspiele in Feuchtwangen melden Vorverkaufsrekord

    Die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen haben im Vorverkauf für die kommende Spielzeit so viele Karten verkauft wie noch nie. Zwei Veranstaltungen sind bereits ausverkauft.

    Streichelzoo der anderen Art: Riesenspinnen und Co. in Fürth
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nichts für schwache Nerven: In Fürth können Besucher auf einer Ausstellung mit Riesenspinnen und Insekten aller Art auf Tuchfühlung gehen. Gerade Menschen, die Angst vor den Krabbeltieren haben, sollen laut Veranstalter, diese abbauen können.

    Jüdisches Museum Franken feiert 20. Geburtstag in Fürth
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Jüdische Museum Franken feiert in diesem Jahr 20. Geburtstag. Das nutzt die Einrichtung an ihrem Hauptstandort in Fürth, um die vergangenen 20 Jahre mit verschiedenen Veranstaltungen Revue passieren zu lassen.

    Protestkundgebung für Stadttheater-Sanierung in Landshut

      Das Landestheater Niederbayern und die Theaterfreunde Landshut veranstalten eine Kundgebung zur Rettung des Stadttheaters Landshut. Unterstützt werden sie von Prominenten. Anlass ist eine Petition, die von über 20.000 Menschen unterzeichnet wurde.

      Zu lasche Tour? Mountainbiker verklagen Reiseveranstalter
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil eine Mountainbike-Tour nicht ihren Erwartungen entsprochen hat, wollten drei Teilnehmer vom Veranstalter ihr Geld zurückhaben. Knapp 1.300 Euro hatte die Reise pro Person gekostet. Beim Amtsgericht München sind sie damit aber abgeblitzt.

      "Fridays for Future" ruft erneut zum globalen Klimastreik auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bayern mit der Welt für das Klima: "Fridays for Future" plant zum vierten Mal den globalen Klimastreik. Allein in Deutschland finden in mehr als 500 Städten Aktionen statt – bayernweit sind es mindestens 80 Veranstaltungen.

      "Lange Nacht der Wissenschaften" trotzt finanziellen Problemen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die "Lange Nacht der Wissenschaften" rund um Nürnberg soll es auch 2021 wieder geben – trotz finanzieller Probleme. Wie die Veranstalter mitteilten, wurde dieses Jahr ein Verlust von 68.000 Euro verzeichnet - bei einem Gesamtvolumen von 680.000 Euro.

      Niederbayern beteiligt sich an HIV-Testwoche Bayern

        Bereits zum siebten Mal findet die HIV-Testwoche Bayern statt. Auch Niederbayern beteiligt sich daran mit zahlreichen Veranstaltungen und Angeboten. Anlass der Aktionswoche ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember.

        HIV-Testwoche startet: auch Veranstaltungen in der Oberpfalz

          Auch die Oberpfalz beteiligt sich an der siebten HIV-Testwoche Bayern. Unter dem Motto "Test jetzt" bieten dabei Gesundheitsämter, Aids-Beratungsstellen und -Hilfen neben ihren regelmäßigen Angeboten Gelegenheit, sich auf HIV testen zu lassen.

          Stadt Coburg restauriert Rheingoldexpress für Veranstaltungen
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Panoramawaggon des berühmten Rheingoldexpress' wird in Coburg restauriert. Die Arbeiten auf dem Gelände des Güterbahnhofs haben begonnen. Der 56 Jahre alte Waggon soll für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.