BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Visitatoren abgereist: Wie geht's nun weiter im Erzbistum Köln?

    Die zerrüttete Situation zwischen Kardinal Woelki und den Gläubigen beunruhigt den Vatikan. Papst Franziskus hat daher zwei Visitatoren ins Erzbistum Köln geschickt. Diese sind nach nur einer Woche bereits wieder abgereist. Wie geht's jetzt weiter?

    Kardinal Kasper: Situation bei Woelki ganz anders als bei Marx

      Papst Franziskus hat das Rücktrittsgesuch Kardinal Marx' abgelehnt. Freude darüber im Vatikan: der deutsche Kurienkardinal Kasper begrüßt die Entscheidung. Gleichzeitig deutet er an, dass es im Fall des Kölner Kardinals Woelki wohl anders aussieht.

      Kardinal Marx zum geplanten Rücktritt: "Wir haben versagt!"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit seinem Amtsverzicht will der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Marx, ein Zeichen setzen für eine "Erneuerung der Kirche". Er will Verantwortung für den Missbrauchsskandal übernehmen, betont aber auch: "Ich bin nicht amtsmüde."

      Missbrauch: Betroffener begrüßt kirchliche Strafrechtsreform

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine Reform des kirchlichen Strafgesetzbuchs – die hat der Vatikan nun vorgestellt. Sie sieht auch ein schärferes Vorgehen gegen Missbrauch vor. Ein Betroffener aus Würzburg begrüßte die Änderungen, zweifelt aber an der Umsetzbarkeit.

      Kirche verschärft Strafrecht bei Missbrauch und Finanzdelikten

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Papst Franziskus hat das vatikanische Strafrecht verschärft und klarere Regelungen beim Thema Missbrauch geschaffen. Die Normen müssten mit den Veränderungen in der Gesellschaft und den "neuen Erfordernissen des Volkes Gottes" im Austausch stehen.

      Kardinal Woelki steht unter Beobachtung des Vatikans

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Gläubige im Erzbistum Köln zeigten Kardinal Rainer Maria Woelki am Donnerstag sprichwörtlich die rote Karte, weil er für sie nicht mehr glaubwürdig sei. Nun schickt der Papst zwei Visitatoren nach Köln, die sich ein Bild von der Situation machen.

      Papst Franziskus schickt Prüfer ins Erzbistum Köln

        Papst Franziskus hat eine Überprüfung des Erzbistums Köln von Kardinal Rainer Maria Woelki angeordnet. Er entsendet eine sogenannte Apostolische Visitation in das größte deutsche Bistum, das sich seit Monaten in einer schweren Krise befindet.

        Nimmt Papst Franziskus am UN-Klimagipfel in Glasgow teil?

          Möglicherweise nimmt Papst Franziskus am UN-Klimagipfel in Schottland teil, heißt es aus dem Vatikan. Kürzlich zeigte sich der Papst enttäuscht, dass es auch Jahre nach seiner Umweltenzyklika noch immer schlecht um Natur und Klima steht.

          Wegen Missbrauchsprozess: Knabenseminar im Vatikan wird verlegt

            Papst Franziskus verlegt das Knabenseminar am Petersdom. Damit reagiert er auf einen Missbrauchs-Prozess gegen einen ehemaligen Tutor. Mit dem Umzug wolle man die Jungen aus den Vatikanmauern heraus in ein transparenteres Umfeld bringen.

            Wieder mehr Priesterweihen in Bayern

              In einem Brief an eine theologische Ausbildungsstätte in Polen lobt der emeritierte Papst Benedikt XVI., dass in Polen blühe, "was in Deutschland verdorrt". Doch die Zahl der Priesterweihen in Bayern liegt in diesem Jahr höher als noch im Jahr davor.