BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Maschinenbau 2020 deutlich im Minus

    Aktuell rechnet der Branchenverband VDMA mit einem Produktionsrückgang von rund 14 Prozent. Im Maschinen- und Anlagenbau sind deutschlandweit etwas über eine Million Mitarbeiter beschäftigt. Rund 34.000 verloren seit Dezember 2019 ihre Jobs.

    Kurzarbeit wird zur Steuerfalle für Familienunternehmen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der Regel bleiben Familienunternehmen erbschafts- und schenkungssteuerfrei, wenn sie in den Folgejahren das Unternehmen in vollem Umfang weiterführen. Doch die Kurzarbeit in der Corona-Krise könnte dazu führen, dass sie zur Kasse gebeten werden.

    Bayerns Maschinen- und Anlagenbauer erwarten Erholung ab Herbst
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die bayerischen Maschinen- und Anlagenbauer leiden in der Corona-Krise unter dem gravierenden Einbruch ihrer Geschäfte. Fast alle Betriebe haben laut Branchenverband VDMA Kurzarbeit eingeführt - doch es gibt auch eine positive Perspektive.

    Börse: Handelskonflikte belasten Stimmung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Sorgen vor einer Zuspitzung des US-Handelsstreits mit China haben die Börsen wieder fest im Griff. Auch die deutschen Maschinenbauer beklagt zunehmend negative Folgen durch internationale Konflikte.

    B5 Wirtschaft: Bund verhindert China-Einstieg bei Netzbetreiber
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    US-Wirtschaft kommt in Fahrt +++ Boom im bayerischen Handwerk geht weiter+++ Positive Bilanz bei Projekt "Industrie 4.0 in Bayern". Moderation: Ralf Schmidberger

    B5 Wirtschaft: Lange Haftstrafen für Infinus-Manager
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    BMW sichert sich Batteriezellen aus deutscher Produktion +++ Maschinenbauer kritisieren Brexit-Verhandlungen +++ Moderation: Stephan Lina

    "Soft Brexit": Maschinenbauer befürchten Nachteile für EU

      Die britische Premierministerin Theresa May will einen soften Brexit. Ihr schwebt eine Freihandelszone mit der EU möglichst ohne Handelsschranken vor. Mit Drittländern außerhalb Europas will May extra verhandeln. Von Felix Lincke

      Maschinenbau fordert Freizügigkeit nach Brexit

        Die britische Premierministerin May trifft heute Kanzlerin Merkel in Berlin. Die deutsche Exportwirtschaft befürchtet harte Einschnitte nach dem Brexit. Der Maschinenbauverband VDMA fordert Freizügigkeit für deutsche Mitarbeiter in Großbritannien.

        B5 Wirtschaft: Hoffnung auf Handel ohne Auto-Zölle
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eckpunkte für Fusion von Karstadt und Kaufhof stehen angeblich fest +++ Maschinenbauer verlangen von Theresa May Freizügigkeit für Mitarbeiter