Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mission Spion - Die CIA wollte Tiere als Geheimwaffe einsetzen

    Es klingt wie Satire, ist aber wahr: Der US-Geheimdienst CIA hat versucht, Tiere als Spione auszubilden. Das zeigen Dokumente, die am 12. September 2019 von der CIA veröffentlicht wurden.

    Fliegende Turbinen - Windkraft hoch über dem Meer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Windkraft hat Nachteile: Türme verschandeln die Landschaft, Rotorblätter machen Lärm und töten Vögel und Insekten. Deshalb wollen Forscher und Unternehmen Strom aus dem Wind hoch über der Erde gewinnen - sogenannte Offshore Höhenwindanlagen.

    Der Falke Leila ist zurück in Landshut

      Vögel können bekanntlich fliegen und somit auch ihrem Besitzer entfliehen. Für einen Falkner ist die Suche nach seiner Falken-Dame Leila jetzt zu einem glücklichen Ende gekommen - dank der Landshuter Polizei und einem aufmerksamen Spaziergänger.

      Deggendorf: Jungstorch in den Süden geflogen, Altstörche noch da
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Deggendorfer Jungstorch, der nicht erwachsen werden wollte, ist schon jetzt Richtung Süden aufgebrochen. Seine Eltern und andere Altstörche im Landkreis bleiben bis Mitte September, bis auch sie nach Afrika fliegen.

      Alles roger? Eichhörnchen lauschen dem Vogelgezwitscher
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wenn Eichhörnchen auf Futtersuche sind, müssen sie beständig Acht haben, nicht selbst als Futter zu enden. Deswegen halten sie oft inne, gucken sich um oder spähen in den Himmel. Zwitschern jedoch die Vögel, sind die Eichhörnchen schnell beruhigt.

      Ein Viertel weniger Vogelbrutpaare am Bodensee
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wissenschaftler zählen seit Jahrzehnten, wie viele Vögel rund um den Bodensee leben. Ihr Vergleich zeigt jetzt, dass die Region innerhalb von 30 Jahren rund 120.000 Brutpaare verloren hat. Selbst Arten wie Amsel, Spatz und Star sind betroffen.

      Emus im Landkreis Donau-Ries entlaufen – ein Vogel abgeschossen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwei Emus sind aus ihrem Gehege in Bergstetten im Landkreis Donau-Ries ausgebüxt. Für einen Emu endete der Streifzug tödlich. Den anderen Laufvogel konnte die Polizei einfangen.

      Kriegsausbruch 1939: Die letzten Zeitzeugen erinnern sich

        Deutschland, August 1939: der letzte Sommer vor dem Weltkrieg. Im Interview mit report München erinnern sich die späteren Spitzenpolitiker Hans-Jochen Vogel und Dorothee Wilms an den Kriegsausbruch, den sie als Kinder erlebten.

        Waldrapp kehrt erstmals von der Toskana nach Überlingen zurück
        • Artikel mit Video-Inhalten

        2017 flog das Waldrapp-Weibchen "Sonic" noch mit menschlicher Leitung in die Toskana, nun die Überraschung: Der Vogel hat diesen Sommer als erster wildlebender Waldrapp seit 400 Jahren den Weg über die Alpen nach Überlingen alleine gefunden.

        Amsel-Virus: NABU fordert dazu auf, tote Tiere zu melden

          Wie bereits im vergangenen Jahr infizieren sich auch heuer immer mehr Amseln mit dem Usutu-Virus. Tropenmediziner und Vertreter des NABU bitten die Bevölkerung, kranke oder verendete Tiere zu melden. Für Menschen wird das Virus nur selten gefährlich.