Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Turteltauben sind gefährdet

    "Na, ihr Turteltäubchen!" Bei uns Menschen gibt es viele solcher Exemplare, doch in der Natur wird das Turteln seltener: In den letzten 25 Jahren hat der Bestand der Turteltauben um zwei Drittel abgenommen. Die Vögel gelten als stark gefährdet.

    Hitchcock-Szenen in Niederbayern: Hunderte Stare auf Feldern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hunderte Stare können derzeit auf niederbayerischen Grünflächen beobachtet werden. Nutzer sprechen in sozialen Netzwerken bereits von "Hitchcock-Szenen". Doch der Grund ist simpel, wie es vom Landesbund für Vogelschutz heißt.

    Projekt Icarus - Tiere beobachten aus dem Weltraum
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Welche Routen nehmen Zugvögel, wenn sie in ihr Winterquartier und wieder zurück fliegen? Das soll das Projekt Icarus klären - von der ISS aus. Die Forschung dient dem Artenschutz, soll aber auch Epidemien verhindern und vor Naturkatastrophen warnen.

    Windräder töten Milliarden Insekten - aber ist das schlimm?

      Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sorgt mit einer Modellrechnung für Aufregung: Demnach töten Windkraftanlagen Milliarden von Insekten - an jedem einzelnen Sommertag. Was diese Aussage genau bedeutet, ist jedoch umstritten.

      Pinguine: Kuriose Fakten über Herren UND Damen im Frack
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Pinguine können trotz Flügeln nicht fliegen. Dafür sind die Vögel besonders flink unter Wasser. Wir haben ein paar kuriose Fakten über die tierischen Frackträger gesammelt.

      Klimawandel: Stirbt die Vogelwelt der Hochalpen aus?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In den Alpen machen sich die Folgen des Klimawandels deutlich bemerkbar. Das bringt Vogelarten wie die Alpenschneehühner in arge Bedrängnis. Wird die Erderwärmung diese faszinierenden Relikte der letzten Eiszeit bei uns ausrotten?

      Kiebitz und Co.: Wie Vogelschützer Wiesenbrüter retten
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit viel Engagement versuchen Naturschutzverbände, Wiesenbrüter vor dem Aussterben zu retten. Die Bestände von Kiebitz, Großem Brachvogel und Co. nehmen seit Jahrzehnten ständig ab. Inzwischen gehen die Vogelschützer mit Drohnen und Zäunen zu Werke.

      Hitzewelle: LBV rät zu Tränken für Vögel und Kleintiere

        Angesichts der bevorstehenden Hitzewelle in Bayern bittet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Hilpoltstein um Trink- und Bademöglichkeiten für Vögel.

        Über 24.000 Besucher beim Mozartfest in Würzburg

          Mit der traditionellen "Jupiternacht" ist das Würzburger Mozartfest 2019 Sonntagabend im Vogel-Convention Center zu Ende gegangen. In rund vier Wochen hat es rund 24.300 Gäste angezogen, so die Bilanz von Intendantin Evelyn Meining.

          "Vogelphilipp" aus Landshut erkennt jede Vogelstimme
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wissen Sie, was in ihrem Garten so alles zwitschert und singt? Der neue Vogelstimmenservice des Bund Naturschutz in Bayern kann da weiterhelfen: Einfach eine Aufnahme an den "Vogelphilipp" schicken und schon gibt es Aufklärung.