Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

CSU-Politiker fordert Maut auf deutschen Straßen - für alle

    Die CSU ist mit ihren Mautplänen gescheitert, doch die Diskussion geht weiter. Der Präsident des Bayerischen Gemeindetags Uwe Brandl (CSU) fordert nun eine Abgabe für alle Autofahrer - auf allen Straßen. Er ist damit nicht allein.

    Flächenverbrauch: Gemeindetag sieht Planungsfreiheit in Gefahr
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Beim Bayerischen Gemeindetag steht neben Klimaschutz auch der Flächenverbrauch auf der Tagesordnung. Der Verband stellt sich gegen eine gesetzliche Begrenzung - einen nachhaltigen Umgang mit dem "endlichen Gut Fläche" soll es trotzdem geben.

    Kommission prüft ab Juli Härtefälle bei "Strabs"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Härtefallkommission Straßenausbaubeiträge nimmt am 1. Juli ihre Arbeit auf. Damit sollen Menschen, die in den Jahren 2014 bis 2017 noch Straßenausbaubeiträge bezahlen mussten, entlastet werden. Das hat heute das bayerische Kabinett beschlossen.

    Gewalt gegen Politiker: Brandls Tochter sollte entführt werden
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Hass und Hetze - nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke melden sich Politiker zu Wort, die Gewalt ausgesetzt sind. Im ARD-Morgenmagazin spricht Uwe Brandl, Bürgermeister von Abensberg, von einer angedrohten Entführung.

    Niederbayerische Landräte gegen CO2-Steuer
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sollte eine CO2-Steuer kommen, wird es für bestimmte Zielgruppen teurer: Zum Beispiel für Pendler. Dagegen sprechen sich mehrere niederbayerische Landräte aus und auch der Präsident des Bayerischen Gemeinderates ist gegen die Einführung der Steuer.

    Brandl: "Beteiligung an Straßenerschließungskosten zumutbar"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Präsident des Bayerischen Gemeindetages sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Uwe Brandl (CSU), hält eine weitere Beteiligung der Bürger an den Straßenerschließungkosten für zumutbar und notwendig. Das sagte er im Interview mit dem BR.

    Bayerns Kommunen bekommen so viel Geld wie nie zuvor
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit fast 10 Milliarden Euro fließt 2019 so viel Geld in den kommunalen Finanzausgleich wie noch nie. Freistaat, Landkreise, Städte, Kommunen und Bezirke loben Ergebnis der Verhandlungen einhellig.

    Städte- und Gemeindebund fordert mehr Geld für Infrastruktur
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zu wenig Wohnungen, langsames Internet und schlecht ausgestattete Schulen - laut Städte- und Gemeindebund wird hierzulande viel zu wenig in die Infrastruktur investiert. Er fordert deshalb einen Modernisierungsschub und weniger Bürokratie.

    Strabs und Kita-Kosten: Gemeindetag kritisiert Staatsregierung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayerns Kommunen schlagen Alarm: Mit der Aufhebung von Kita-Gebühren, Straßenausbaubeiträgen und einer Reform der Grundsteuer haben die Gemeinden immer weniger eigene Finanzierungsmöglichkeiten, kritisiert der Präsident des Gemeindetags, Uwe Brandl.

    A92 bei Dingolfing: Auto gerät in Brand
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf der A92 ist nahe der Ausfahrt Dingolfing-Ost ein Auto aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Flammen griffen schnell auf die ausgetrocknete Böschung über. Die A92 in Richtung Deggendorf musste zeitweise gesperrt werden.