BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wirtschaftsnähe als Problem: Politologin Münch zur Masken-Affäre
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch ordnet im Gespräch mit dem BR die Masken-Affären um Abgeordnete von CDU und CSU ein. Ursachen sieht sie in der großen Wirtschaftsnähe der Unionsparteien sowie in den Zivilberufen einiger Abgeordneter.

Politikwissenschaftlerin Münch: Huml zu wenig sichtbar
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zu viele Pannen, zu wenig sichtbar: Aus Sicht der Politikwissenschaftlerin Ursula Münch von der Akademie für Politische Bildung in Tutzing hatte die Abberufung von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml diverse Gründe.

Politologin Münch: Parlamente müssen stärker eingebunden werden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Parlamente und insbesondere der Bundestag müssten verstärkt in die Corona-Gesetzgebung eingebunden werden, fordert die Politologin Ursula Münch. Die angekündigte Lockdown-Verlängerung habe viele Menschen kalt erwischt, sagte sie der BR-Rundschau.

Münch: Politik verspielt in Corona-Krise womöglich Vertrauen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch hat sich in die Diskussion um die Corona-Regeln eingeschaltet. Sie analysierte den Streit um die Beherbergungsverbote und warnte, die Politik laufe Gefahr, Vertrauen zu verspielen.

Kabinettsmitglieder müssen Top-Ehrenamts-Jobs niederlegen

    Mitglieder der bayerischen Staatsregierung müssen bis Anfang 2021 ihre ehrenamtlichen Führungspositionen etwa bei BRK, Verkehrswacht oder Tourismusverbänden abgeben. Offiziell soll ihre ganze Arbeitskraft der Bekämpfung der Corona-Pandemie dienen.

    Ursula Münch: Im Gesundheitsressort ist viel schief gelaufen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach Ansicht der Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, Ursula Münch, ist Gesundheitsministerin Melanie Huml verantwortlich für die Panne bei den Corona-Tests. Dass Söder an Huml festhält, habe mehrere Gründe.

    Claudia Roth für Grundgesetz-Änderung: Begriff "Rasse" streichen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth unterstützt Forderungen nach einer Änderung von Artikel 3 im Grundgesetz. Der Begriff "Rasse" soll ihrer Meinung nach gestrichen werden. Sie warnt davor, rassistische Tendenzen in Deutschland zu unterschätzen.

    Montag, 6. August: Das war der Tag

      Erdbeben in Indonesien mit vielen Toten +++ Ein Toter bei Explosion von Tanklaster bei Bologna +++ Regierung gegen Wiedereinführung der Wehrpflicht +++ Oberbayern startet Überwachungsflüge +++ ICEs nach Amsterdam und Brüssel fallen hitzebedingt aus

      CSU - Söder und Aigner mahnen zur Einigkeit
      • Artikel mit Video-Inhalten

      38 Prozent im jüngsten BayernTrend - das ist historischer Tiefststand. Die CSU muss etwas ändern. Symbol für die neue Strategie ist ein Wahlplakat, das Ilse Aigner und Markus Söder heute vorgestellt haben.

      "Die CSU kann durchaus Sympathieträger benötigen"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Politikwissenschaftlerin Prof. Ursula Münch von der "Akademie für Politische Bildung" in Tutzing äußert sich zu Ilse Aigner, der CSU in Oberbayern und weitern politischen Themen.