Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Atomabkommen: Iran plant weiteren Teilausstieg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Iran will ab Mittwoch eine Anlage zur Urananreicherung wieder in Betrieb nehmen. International löste die Ankündigung Besorgnis aus. Der iranische Präsident machte jedoch klar, dass die Maßnahme unter gewissen Bedingungen umgekehrt werden könnte.

Kein Uran aus Frankreich: Reaktor Garching steht weiter still

    Frankreich will einfach keine neuen Brennelemente nach Garching liefern. So ist der Forschungsreaktor seit März außer Betrieb. Die TU München hofft auf Januar.

    Bündnis: Betrieb des Garchinger Forschungsreaktors ist illegal
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Bündnis aus Umweltschützern, Juristen und Grünen-Politikern hält den Betrieb des Forschungsreaktors FRM II in Garching bei München für illegal und fordert seine Abschaltung.

    Konflikt um Atomabkommen: Iran überschreitet Grenze für Uran

      Der Iran hat den im Atomdeal vereinbarten Anreicherungsgrad für Uran überschritten. Noch lässt die Regierung in Teheran ein Fenster für Verhandlungen offen - doch die Zeit für einen Kompromiss laufe ab.

      Trump warnt Teheran: "Sie sollten besser vorsichtig sein"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach Irans Ankündigung, Uran höher anzureichern als erlaubt, fühlen sich die USA im Streit um das Atomabkommen bestätigt. US-Präsident Trump drohte der Regierung in Teheran erneut.

      Pläne für Urananreicherung - Israel droht dem Iran
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Iran hat angekündigt, seine Kapazitäten zur Uran-Anreicherung zu erhöhen. Israel wertet dies als Beleg für die Absicht, sich "ein Arsenal von Atombomben" zu beschaffen und droht mit einem militärischen Angriff.

      Schlagzeilen BR24/16

        Kabinett beschließt Asylplan +++ Zehntausende Kinder Opfer von Gewalt +++ Israel reagiert scharf auf Uran-Pläne des Iran +++ Ärztliche Behandlungsfehler gehen zurück +++ Spatz häufigster Vogel in Bayerns Gärten

        100 Sekunden Rundschau: BAMF-Affäre beschäftigt die SPD
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Bayerisches Kabinett will Asylplan auf den Weg bringen +++ Irans geistlicher Führer: Kapazitäten zur Uran-Anreicherung hochfahren +++ Mindestens 65 Tote nach Vulkanausbruch in Guatemala +++ Vier Verletzte bei Verpuffung in Himmelstadt

        100 Sekunden Rundschau: Iran will Uran-Anreicherung erhöhen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Mehrere SPD-Politiker für U-Ausschuss zur BAMF-Affäre +++ Bayerisches Kabinett will Asylplan beschließen +++ Guatemala: Zahl der Toten nach Vulkanausbruch gestiegen +++ Verletzte bei Verpuffung und Hauseinsturz in Himmelstadt

        EU will Iran-Deal retten

          Trotz amerikanischer Sanktionsdrohungen versucht die EU, den Handel mit dem Iran aufrechtzuerhalten. Die Sorge der EU: Sollte dies nicht gelingen, könnte der Iran sein Programm zur Anreicherung von Uran wieder aufnehmen. Von Holger Romann