BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Dauerregen: Hochwasserlage in Oberbayern entspannt sich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Keller, Straßen, Autos: Das Hochwasser gibt nach und nach frei, was es am Dienstag überflutet hat. Die Lage entspannt sich in Oberbayern. Für die Helfer gibt es aber noch viel zu tun – und der Verkehr fließt noch nicht überall.

US-Ostküste: Mindestens sechs Tote durch Hurrikan "Isaias"
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Isaias" hat an der Ostküste der USA für Chaos gesorgt. Mindestens sechs Menschen starben wegen des Wirbelsturms. Meteorologen glauben, dass er sich auch in den kommenden Tagen kaum abschwächen wird.

Nach Dauerregen: Überschwemmung im Raublinger Ortsteil Kirchdorf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der starke Dauerregen der vergangenen Tage hat am Dienstag zwei kleine Bäche im Raublinger Ortsteil Kirchdorf über die Ufer treten lassen. Die Schäden beschäftigen die Feuerwehr immer noch.

Hochwasser in Niederbayern: In Passau maximal Meldestufe 4
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Durch den anhaltenden Regen sind die Flusspegel in Niederbayern weiter gestiegen. Betroffen sind vor allem die niederbayerischen Abschnitte an der Donau, sowie an Isar und Inn. Die Hochwasser-erprobte Stadt Passau wappnet sich für die Meldestufe 4.

Hangrutsch nach Dauerregen - Hochwasserlage weiter kritisch
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gesperrte Straßen und Bahnstrecken sowie Schlammlawinen: Starke Regenfälle haben in Südbayern zu zahlreichen Überschwemmungen, Staus und Zugausfällen geführt. Indessen steigen die Pegel vieler Flüsse weiter, auch München ist vom Hochwasser betroffen.

Oberbayern: Polizeiauto versinkt im Hochwasser
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bundesstraße B2 ist zwischen Ohlstadt und Murnau überschwemmt und gesperrt. Als Polizisten die Sperrung kontrollieren wollten, versank ihr Auto fast bis zur Motorhaube im Wasser. Die Beamten konnten ihr Fahrzeug nicht mehr allein befreien.

Starkregen und Überflutungen: Elf Verletzte bei Unwettern
  • Artikel mit Bildergalerie

Ein schweres Unwetter hat in der Oberpfalz für zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte gesorgt. Straßen und Keller waren überflutet. Bei Unfällen wurden mehrere Menschen verletzt, ein Blitzeinschlag setzte den Dachstuhl eines Hauses in Brand.

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Teilen Bayerns

    Nach mehreren Hitzetagen kommt es am Abend teils zu starken Gewittern in Bayern. Der Deutsche Wetterdienst kündigt für einzelne Regionen sogar heftige Unwetter an. Laut den zuständigen integrierten Leitstellen ist die Lage aber derzeit ruhig.

    "Schneise der Verwüstung": Verletzte bei Unwetter in Ostbayern
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor allem bei Traitsching im Landkreis Cham hat ein Unwetter am Abend schwere Schäden angerichtet. Am Roither See im Kreis Regensburg wurden acht Menschen durch herabfallende Äste verletzt. Auch im Kreis Kelheim hagelte es heftig.

    Landkreis Donau-Ries: im Juni ein Bayerischer Blitz-Hotspot

      Wie oft es blitzt und wo: Das steht im Blitzatlas, der heute veröffentlicht wird. Laut der Firma Nowcast lag im Juni 2020 der Landkreis Donau-Ries bei den Blitzen weit vorn.