BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Geld veruntreut: Nürnberger Anwalt muss ins Gefängnis
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weil er Gelder von Mandanten veruntreut hat, ist ein Nürnberger Rechtsanwalt zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Der Jurist vertrat in der Vergangenheit etliche Wohnungseigentümer der mängelbehafteten Hochhäuser in Nürnberg-Neuselsbrunn.

Untreue: Bewährungsstrafe für Ex-Geschäftsführerin in Bayreuth
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die ehemalige Geschäftsführerin des Vereins Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth ist wegen gewerbsmäßiger Untreue zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Sie hatte Waren im Wert von 186.000 Euro für private Zwecke eingekauft.

Untreue: Bewährungsstrafe für Ex-Geschäftsführerin in Bayreuth
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die ehemalige Geschäftsführerin des Vereins Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth ist wegen gewerbsmäßiger Untreue zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Sie hatte Waren im Wert von 86.000 Euro für private Zwecke eingekauft.

Insolvenzverwalter zu acht Jahren verurteilt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Bayreuther Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter ist vom Landgericht Hof zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt worden.

Landgericht Hof will Urteil gegen Anwalt wegen Untreue verkünden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Landgericht Hof geht ein aufwändiges Verfahren gegen einen Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter wegen Untreue, Betrugs und Urkundenfälschung zu Ende. Nach mehr als einjähriger Verhandlungsdauer wird das Urteil erwartet.

Angeschlagene Steuerberatungsgesellschaft GTO wird fortgeführt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Gewerbe-Treuhand Oberfranken Steuerberatungsgesellschaft (GTO), die wegen Untreue-Vorwürfe in die Schlagzeilen geraten ist, wird vorerst weitergeführt. Das beschloss die Handwerkskammer Oberfranken, die Hauptanteilseigner der GTO ist.

Nach der Ankage: Das Korruptionssystem Netanyahu
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Israels Premierminister Benjamin Netanyahu muss sich wegen Bestechlichkeit, Betrug und Untreue vor Gericht verantworten. Glaubt man den Ermittlern, offenbart sich ein ganzes Korruptionssystem.

Israel: Netanjahu wird wegen Korruptionsvorwürfen angeklagt

    Der israelische Ministerpräsident Netanjahu wird wegen Betrugs, Untreue und Bestechlichkeit angeklagt. Das teilte das Justizministerium des Landes am späten Nachmittag mit.

    Israel: Netanjahu soll wegen Korruption vor Gericht
    • Eilmeldung

    Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu soll wegen Korruption vor Gericht. Das Justizministerium teilte mit, Netanjahu solle wegen Betrugs und Untreue sowie Bestechlichkeit angeklagt werden.

    VW-Manager wegen Untreue angeklagt

      Im Fall mutmaßlich überhöhter Bezahlung von Betriebsräten hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen vier hohe ehemalige und amtierende Manager von Volkswagen erhoben.