BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ibiza-Affäre: Ermittlungen wegen Falschaussage von Kanzler Kurz

    Österreichs Kanzler Sebastian Kurz ist in der "Ibiza-Affäre" ins Visier der Justiz geraten. Wegen möglicher Falschaussagen im Untersuchungsausschuss wurden Ermittlungen eingeleitet. Kanzler Kurz bestreitet die Vorwürfe.

    Vom Wirecard-"Hansdampf" hinters Licht geführt?

      Jan Marsalek, der untergetauchte Ex-Vorstand des insolventen Wirecard-Konzerns, ist bei der Sitzung des Bundestags-Untersuchungsausschusses wieder allgegenwärtig. Mehrere Zeugen zeichnen dabei das Bild eines freundlichen und eloquenten Menschen.

      Merkel verteidigt Einsatz für Wirecard bei China-Reise

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wer trägt die politische Verantwortung für den Wirecard-Skandal? Das versucht der Untersuchungsausschuss im Bundestag zu klären. Heute musste Bundeskanzlerin Merkel aussagen. Dabei ging es vor allem um eine Reise nach China - und um Lobbyisten.

      Wirecard-Ausschuss: Die Kanzlerin und ihr Ex-Minister

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich heute im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal unangenehmen Fragen stellen müssen - vor allem was einen ihrer Ex-Minister und eine Reise nach China angeht.

      Wirecard-Ausschuss: Unheimliche Schlagkraft

        Behördenleiter wurden gefeuert, Staatsanwälte ermitteln. Eine Reform soll Deutschlands Finanzaufsicht umkrempeln. Tatsachen hat der Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal geschaffen. Jetzt ist die erste Reihe der politisch Verantwortlichen dran.

        Wirecard: Chronologie eines Finanzskandals

          Seit Monaten versucht ein Untersuchungsausschuss herauszufinden, wie es zu dem Skandal um Wirecard kommen konnte. Der Absturz des einstigen Börsen-Stars hat gleich mehrere Probleme und Versäumnisse offengelegt. Chronologie eines Milliardenbetrugs.

          Entscheidende Woche im Wirecard-Ausschuss: Altmaier sagt aus

            Im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal geht es diese Woche um die heikle Frage der politischen Verantwortung. Den Anfang macht Wirtschaftsminister Altmaier – am Ende der Woche sollen Vizekanzler Scholz und Kanzlerin Merkel aussagen.

            "Leichtgewicht" Fritsche verteidigt Lobbyarbeit für Wirecard

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ex-Verfassungsschützer und -Staatssekretär, zuletzt Geheimdienstkoordinator: Klaus-Dieter Fritsche hat eine steile Karriere hingelegt. Seine Lobbyarbeit für Wirecard brachte ihm weniger Glück. Heute musste er sich dem Untersuchungsausschuss stellen.

            Einigkeit im Landtag: NSU-Akten sollen ins Archiv

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Unterlagen der bayerischen Sicherheitsbehörden sollen langfristig gesichert werden. Dafür hat sich heute einstimmig der Innenausschuss des Landtags ausgesprochen. Auch ein erneuter Untersuchungsausschuss wird nicht mehr ausgeschlossen.

            Grüne fordern Sicherung der NSU-Akten

              Auch neun Jahre, nachdem die Terrorgruppe NSU aufgeflogen ist, sind viele Fragen ungeklärt. Die Grünen im Landtag fordern, dass sämtliche Unterlagen, die Polizei und Verfassungsschutz zum NSU gesammelt haben, langfristig gesichert werden.