BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Abgeprallt: von der Leyen-Befragung im Untersuchungsausschuss
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dieser Satz eines Bundestagsabgeordneten sagt alles: "Frau von der Leyen hat ihre Teflon-Beschichtung ausgepackt – an ihr prallte alles ab." So frustriert zeigte sich der Parlamentarier im Untersuchungsausschuss nach der Befragung zur Berateraffäre.

Rundschau Nacht - live im Netz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Der Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre

Von der Leyen: Altlasten einer Ex-Verteidigungsministerin
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen ist aus Brüssel in die Vergangenheit gereist. Vor dem Untersuchungsausschuss zur Bundeswehr-Berateraffäre musste sie in Berlin Fragen beantworten - und räumte Fehler ein.

Lehren aus Berateraffäre: "Es muss sauber laufen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zur Berateraffäre, Hellmich, hofft, dass die Vergabe von Aufträgen an externe Berater künftig transparenter laufen wird. Heute vernimmt der Ausschuss Ex-Verteidigungsministerin von der Leyen.

Maut-Untersuchungsausschuss: Ramsauer nimmt Scheuer in Schutz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut in Berlin wurde heute der frühere Verkehrsminister Ramsauer als Zeuge befragt. Er nahm seine Nachfolger Dobrindt und Scheuer in Schutz. Der Fehler sei schon vorher in den Koalitionsverhandlungen gemacht worden.

Scheuers Maut: Wider besseres Wissen?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Interne Dokumente zeigen: Im Bundesverkehrsministerium war schon seit 2011 klar, eine Ausländermaut wird europarechtlich schwierig. Verantwortlicher Staatssekretär damals: Andreas Scheuer.

Bremste Scheuer-Ministerium jahrelang den Rechnungshof aus?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schon vor Jahren hat der Bundesrechnungshof (BRH) damit begonnen, die Umsetzung der Pkw-Maut zu überprüfen. Das Bundesverkehrsministerium soll versucht haben, dem BRH dabei Steine in den Weg zu legen. Das wurde im Untersuchungsausschuss untermauert.

Gutachterschlacht zu Scheuers Maut-Debakel
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Turbulente Anhörung zur geplatzten Pkw-Maut: Gutachter bescheinigen dem Bundesverkehrsminister im Untersuchungsausschuss Rechtsverstöße und Fehler. Die FDP will Scheuers Dienst-Smartphone sicherstellen.

Passauer CSU empfängt Minister Scheuer mit großem Applaus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beim Neujahrsempfang der Passauer CSU wird Bundesverkehrsminister mit großem Applaus empfangen. Viele Teilnehmer scheinen trotz des Maut-Debakels stolz auf "ihren" Minister zu sein und geben ihm Rückendeckung.

Geplatzte Pkw-Maut: Neues Gutachten belastet Scheuer

    Die Aufarbeitung der geplatzten Pkw-Maut gewinnt an Brisanz: Ein neues Gutachten belastet offenbar Verkehrsminister Scheuer. Und der Untersuchungsausschuss kritisierte die mangelnde Transparenz seines Ministeriums.