BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Hasenpest-Fall im Landkreis Cham

    Ein im Landkreis Cham tot aufgefundener Feldhase ist mit dem Erreger der Hasenpest infiziert gewesen. Das haben Untersuchungen bestätigt. Das Landratsamt veröffentlichte nun Ratschläge für den Fall, dass weitere tote Tiere entdeckt werden.

    SuedLink-Gegner: Neue Trassen "unwirtschaftlich und unnötig"

      Mit einem neuen Gutachten machen unterfränkische Gegner der Stromtrassen SuedLink und P43 gegen die geplanten Großprojekte mobil. Denn die nun vorgestellte Untersuchung besagt: Beide Trassen seien nicht für die Versorgungssicherheit erforderlich.

      EU-Kommission fordert Suche nach Coronaviren im Abwasser

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die EU-Kommission fordert im Kampf gegen die Corona-Pandemie alle Mitgliedstaaten auf, künftig regelmäßig das Abwasser auf Coronaviren zu untersuchen. Eine einfache Methode herauszufinden, wie präsent Virus und Mutanten seien.

      Stromtrasse: Studie zu Auswirkungen von Erdkabeln in Feldern

        Wie wirken Erdkabel auf Natur und Umwelt? Um das zu erforschen, hat die Universität Hohenheim auf der geplanten Suedlink-Stromtrasse an vier Orten einen Langzeit-Versuch gestartet. In Großrinderfeld und Güntersleben laufen Untersuchungen.

        50 Jahre Dauerbelastung: Passauer Schanzlbrücke macht schlapp

          Sie ist die zweite wichtige Donauquerung in Passau und macht nach 50 Jahren langsam schlapp: Die Passauer Schanzlbrücke weist teilweise starke Schäden auf. Das hat eine Untersuchung ergeben. Eine Generalsanierung ist nötig - sie könnte Jahre dauern.

          Missbrauchsfall: Marx will sein Verhalten untersuchen lassen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nachdem der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, auf das Bundesverdienstkreuz verzichtet hat, fordert er nun, dass ein Missbrauchsfall in seiner Zeit als Bischof von Trier untersucht wird. Der Fall könnte ihn belasten.

          Sex-Toy für Handgranate gehalten: Sprengkommando alarmiert

            Ein brisanter Fund hat im Landkreis Passau das Sprengkommando der Polizei auf den Plan gerufen. Die Polizei konnte nach einer genauen Untersuchung der vermeintlichen Handgranate jedoch schnell Entwarnung geben.

            Nach Impfung: Landratsamt entlastet Donauwörther Bürgermeister

              Schon am 19. Januar war der 45 Jahre alte Donauwörther Oberbürgermeister gegen das Coronavirus geimpft worden. Der Fall sorgte für viel Unmut. Von Impf-Drängelei war die Rede. Nu hat eine Untersuchung den OB entlastet.

              Ifo-Studie: Schlechtes Zeugnis für Distanzunterricht

                Die coronabedingten Schulschließungen Anfang des Jahres haben bei den Schülern Spuren hinterlassen. Wie eine Untersuchung des Münchner ifo-Instituts zeigt, gingen pro Tag durchschnittlich mehr als drei Stunden Lernzeit verloren.

                Todesfälle im Krankenhaus Friedberg: Politiker wollen Aufklärung

                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Landtagsabgeordneten Christina Haubrich (Grüne) und Peter Tomaschko (CSU) fordern einen schnellen Abschluss der Untersuchungen zum Corona-Ausbruch im Krankenhaus Friedberg. Der Gesundheitsminister verspricht eine "lückenlose" Aufklärung.