Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rückblick: Das Jahr 2018 in Oberfranken
  • Artikel mit Bildergalerie

Der Jahrhundertsommer, ein umstrittenes Gedicht mit neuer Heimat, ein großer Sturm, Kulturbauten, Basketballer in der Krise und rätselhafte Verbrechen – die oberfränkischen Themen des Jahres 2018.

Nach Sturm: Untersteinach hofft noch immer auf Unterstützung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Sturmtief "Fabienne" hat im Herbst in Untersteinach (Lkr. Bamberg) Dächer abgedeckt und viele Häuser beschädigt. Nur wenige Einwohner waren gegen Sturmschäden versichert. Ministerpräsident Söder versprach Hilfe, angekommen ist noch nichts.

Elektrifizierung dank tieferer Gleise: Kritik aus Bayreuth

    Tiefere Gleise statt höherer Brücken – so soll die Elektrifizierung der Oberfranken-Achse trotz zu niedriger Brücken bei Untersteinach gerettet werden. Die Stadt Bayreuth kritisiert Idee als zu teuer und nicht hochwassersicher.

    Tiefere Gleise statt höherer Brücken bei Untersteinach

      Es wird keinen Baustopp für die zu niedrig geplanten Brücken bei Untersteinach geben. Stattdessen sollen bei einer späteren Elektrifizierung der Oberfranken-Achse die Gleise tiefer gelegt werden. Das ist das Ergebnis eines runden Tisches.

      Oberfranken-Achse: Stadt Bayreuth kritisiert Staatsregierung

        Obwohl die Brücken für die Ortsumgehung Untersteinach für eine Elektrifizierung der Oberfranken-Achse zu niedrig geplant sind, sieht die Staatsregierung keinen Handlungsbedarf. Die Stadt Bayreuth wirft der Regierung nun "kapitale Planungsfehler" vor.

        Zu niedrige Brücken im Kreis Kulmbach - kein Baustopp

          Die bayerische Staatsregierung sieht bei den zu niedrig geplanten Brücken für die Ortsumgehung Untersteinach keinen Handlungsbedarf. Im Falle ein Elektrifizierung der Bahnstrecke Bamberg-Hof, müsse die Höhe angepasst werden, so Bauminister Herrmann.

          Schon wieder Keime im Trinkwasser in Untersteinach

            Die Bürger in Untersteinach im Landkreis Kulmbach müssen ab sofort ihr Trinkwasser wieder abkochen. Dabei galt erst vor kurzem eine Abkochanordnung, die erst vor sechs Tagen aufgehoben wurde. Von Claudia Stern

            Glätteunfall im Landkreis Kulmbach

              Zwischen Untersteinach und Guttenberg (beide Lkr. Kulmbach) sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei kamen die beiden Wagen auf der extrem glatten Straße ins Rutschen und krachten ineinander.

              22-Jähriger mit Messer schwer verletzt

                Mit einem Messer hat eine 21-Jährige in der Nacht auf Sonntag in Untersteinach auf ihren Bekannten eingestochen. Die Frau habe ihr schlafendes Opfer in ihrer Wohnung angegriffen und mit einem Küchenmesser mehrfach zugestoßen, teilte die Polizei mit.

                Untersteinacher Umgehung kommt voran

                  Die Bauarbeiten für die Ortsumgehung Untersteinach im Landkreis Kulmbach liegen gut im Zeitplan. Ein halbes Jahr nach Beginn der Bauarbeiten ist die erste von sechs Brücken betoniert.