BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mytheresa: Vom Fashionstore in München an die Börse in NY
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Münchener Vorort Aschheim liegt der Firmensitz von Mytheresa. Seit 2006 vertreibt das Unternehmen Designermode über das Internet. Für heute ist der Börsengang in New York geplant - mit vielversprechenden Aussichten.

Alibaba-Gründer Jack Ma ist wieder da
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jack Ma ist zurück: Der chinesische Unternehmer und Multimilliardär ist nach fast drei Monaten Funkstille wieder aufgetaucht, zumindest digital - per Videobotschaft. Ob die Regierung hinter seinem mutmaßlichen Verschwinden steckte, ist weiter unklar.

"Stiller Protest" gegen Werksschließung bei Schaeffler

    Mit einem "stillen Protest“ will der Betriebsrat von Schaeffler in Eltmann im Landkreis Haßberge auf die drohende Werksschließung aufmerksam machen. Von den Sparplänen des Unternehmens wäre auch der Standort in Höchstädt in Mittelfranken betroffen.

    Jogginghose statt Anzug: Krise der Herrenbekleidung-Hersteller
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Homeoffice trägt man(n) statt feinem Anzug eher einen Jogginganzug. Das trifft Einzelhändler, aber auch die Hersteller – wie das Hersbrucker Unternehmen Creation Gross – besonders hart: Nicht nur sind die Läden zu, die Nachfrage ist auch geringer.

    Mehr Homeoffice in Corona-Zeiten: Was sich jetzt ändern soll
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bund und Länder sind sich einig über Vorgaben für mehr Homeoffice in Unternehmen während der Corona-Pandemie. Die Einzelheiten arbeitet das Bundesarbeitsministerium aus. Was darüber bislang bekannt ist.

    Aiwanger zu Corona-Hilfen: "Es muss vereinfacht werden"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger hat im BR-Fernsehen gefordert, dass die Beantragung der Corona-Hilfen für Unternehmen weiter vereinfacht wird. Auch machte Aiwanger deutlich, dass er nichts von einer Verschärfung der Lockdown-Maßnahmen hält.

    Umfrage: Mehrheit will dritten Nationalpark in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Jahren wird in Bayern gestritten, ob es im Freistaat künftig einen dritten Nationalpark geben soll. Nun unternehmen zwei Fördervereine und die Grünen einen neuen Anlauf. Eine Umfrage bestärkt sie in ihren Bestrebungen.

    Vorstände werden weiblicher – zumindest ein bisschen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Spitzen deutscher Unternehmen sind männerdominiert. Aber es tut sich etwas. Die Zahl weiblicher Vorstände hat laut einer EY-Studie einen Höchststand erreicht. Doch trotzdem stehen einer Frau im Vorstand durchschnittlich neun Männer gegenüber.

    Whatsapp verschiebt Datenschutz-Änderungen

      WhatsApp wird seine umstrittenen neuen Datenschutzregeln erst mit dreimonatiger Verzögerung einführen. Das Unternehmen reagiert damit auf harsche Kritik der Nutzer, die in den letzten Wochen verstärkt zu anderen Messenger-Diensten abgewandert sind.

      Bayreuther Brauer Oscar Maisel mit 90 Jahren gestorben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Oscar Maisel, jahrzehntelanger Chef der Bayreuther Brauerei Gebrüder Maisel, ist tot. Der Unternehmer starb am vergangenen Samstag im Alter von 90 Jahre. Er machte die Brauerei mit der Marke "Maisel's Weisse" weltberühmt.