BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Nikkei schließt 0,5 Prozent im Plus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

An den Börsen in Asien steigen die Kurse. Chinas Dienstleistungsbranche streicht Stellen und wächst langsamer. Der Handel bleibt unruhig, weil Analysten zufolge die Entwicklung der Inflation für die Investoren wichtig bleibt.

Die Union in Unruhe: Der Fall Nüßlein

    Die Unionsfraktion verlangt Klarheit von Georg Nüßlein. Der schwäbische CSU-Abgeordnete steht unter Korruptionsverdacht. Vor knapp einer Woche hatte der Bundestag seine Immunität aufgehoben und die Polizei Büros und Wohnungen durchsucht.

    Börse: Unruhiger Handelsbeginn
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der DAX beginnt den Handel mit Verlusten und schwankt dann zwischen Plus und Minus. Die Anleger verarbeiten unter anderem die Zahlen von Hellofresh.

    B5 Börse: Dow Jones schließt zwei Prozent niedriger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das war erneut ein grottenschlechter Tag für die US-Börsen. Der Dow Jones ist mit knapp 2 Prozent Minus aus dem Handel gekommen, der Nasdaq-Index büßte 3 Prozent ein. Für Unruhe sorgten vor allem stark steigende Renditen an den Rentenmärkten.

    Börse: Unruhe an den Märkten bleibt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auch an der Wall Street zogen Investoren vor dem Wochenende die Reißleine, der Dow Jones verlor zwei Prozent. Ähnlich die Entwicklung an den deutschen Börsen.

    Wegen Ausgangssperre: Erneut Corona-Krawalle in den Niederlanden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Brennende Autos, Steine auf Polizisten, geplünderte Läden: Die Niederlande erlebten erneut eine unruhige Nacht. Jugendliche machten ihrem Ärger über die Corona-Ausgangssperre Luft. Aber unter ihnen sind auch Menschen, die wohl andere Ziele verfolgen.

    Börse: Unruhige Woche zu Ende
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zunächst hat der Dax um die Marke von 14.000 Punkten gekämpft und sich nahe des Rekordniveaus gehalten. Doch schließlich wurden Gewinne eingestrichen.

    Börse: Koalitionsbruch Italien und US-Notenbank
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Italien ist die drittgrößte Volkswirtschaft in Europa. Dort gibt es mal wieder politische Unruhe. In den USA hat die Notenbank den jüngsten Konjunkturbericht vorgelegt.

    Börse: Nikkei schließt 2,4 Prozent im Plus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Virus-Pandemie, Unruhen und kein Ende von Niedrigzinspolitik der Notenbanken und Staatshilfen in Sicht. Die Aktienkurse steigen tendenziell. Und Wirecard-Papiere werden nicht mehr auf Xetra gehandelt.

    Türkgücü kann trotz Investorenausstieg vorerst weiterspielen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Unruhige Zeiten bei Fußball-Drittligist Türkgücü München: Obwohl nach dem angekündigten Ausstieg von Investor Hasan Kivran neue Geldgeber gesucht werden, ist Geschäftsführer Max Kothny sicher, dass es weitergeht - zumindest bis zum Saisonende.