Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit um die Grundrente: CDU besteht auf Bedürftigkeitsprüfung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Vorsitzende der "Jungen Gruppe" in der Unionsfraktion, Mark Hauptmann, besteht auf einer Bedürftigkeitsprüfung bei der Grundrente. "Wir sollten keinen Millimeter abweichen von dem, was wir im Koalitionsvertrag vereinbart haben."

Union befürchtet: Konflikt von USA und Iran "brandgefährlich"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit dem Abschuss einer US-Drohne durch den Iran ist die Kriegsgefahr am Golf real. Welche Haltung nimmt Deutschland ein? Jürgen Hardt ist außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag.

Fraktionschef: "Kramp-Karrenbauer wird Kanzlerkandidatin"

    Zuletzt wuchsen die Zweifel an einer möglichen Kanzlerkandidatin Kramp-Karrenbauer. Der Vorsitzende der Unionsfraktion Ralph Brinkhaus springt ihr nun zur Seite - während die Werte-Union lieber die Mitglieder befragen möchte.

    Grundsteuer: Scholz kommt Bayern entgegen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesfinanzminister Scholz hat sich kompromissbereit im Streit um die Neuregelung der Grundsteuer gezeigt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen kündigte er an, die von der Unionsfraktion und Bayern geforderte Öffnungsklausel zu prüfen.

    "Kastriertes Gesetz": Unions-Kritik an Seehofers Abschiebeplänen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesinnenminister Seehofer (CSU) hat den Entwurf für sein "Geordnete Rückkehr"-Gesetz durchs Kabinett gebracht. Doch nun regt sich Widerstand in den eigenen Reihen: "Nicht zustimmungsfähig", heißt es nach BR-Informationen in der Unionsfraktion.

    Brinkhaus: Kramp-Karrenbauer soll "Brückenbauerin" sein
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Ralph Brinkhaus, erwartet von der neuen CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, dass sie "eine Parteivorsitzende für alle ist". Das sagte er im Interview mit dem BR.

    Peter Ramsauer (CSU) bekräftigt Kritik am UN-Migrationspakt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Deutschland ist heftiger Streit um den UN-Migrationspakt entbrannt: Gesundheitsminister Spahn will über die deutsche Zustimmung neu debattieren. Die Unionsfraktion im Bundestag hat sich jetzt mit dem Thema befasst.

    Merkel ruft zu ruhiger Arbeit auf

      Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Koalitionspartner nach dem mühsam errungenen Asylkompromiss der Union zu einem sachlichen Arbeitsstil aufgerufen. In allen Politikfeldern solle nun "eine ruhige Arbeitsmethodik" an den Tag gelegt werden.

      Koalitionsausschuss: CSU zeigt sich unnachgiebig
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Asylstreit und kein Ende: Im Kanzleramt suchen CDU/CSU und SPD nach einem Ausweg. Denn an dem Streit könnte sich das Schicksal der Unionsfraktion und der Regierung entscheiden. Die CSU jedenfalls beharrt auf Flüchtlings-Zurückweisungen an der Grenze.

      Schlagzeilen BR24/24

        CSU fordert Änderung der Asylpolitik +++ Jugendlicher stellt sich nach Tötung von 15-Jähriger +++ Streit mit Tirol beim Brenner-Gipfel +++ Landshut: Asylbewerber nach Angriff auf Beamte festgenommen +++ Person nach Unwetter von Partnach mitgerissen