BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Uni-Klinik Erlangen: Im Gehirn um die Ecke sehen

    Am Erlanger Uni-Klinikum können Neurochirurgen mit einem neuen Operationssystem ab sofort noch präziser arbeiten und schonender am Gehirn operieren. Das hat nicht nur für die Patienten Vorteile.

    Zentrum für Krebsforschung: Söder verspricht 150 Millionen Euro
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Universitätsklinikum Erlangen ist der Startschuss gefallen für das neue Zentrum für Krebsforschung. Zur Vertragsunterzeichnung kam auch Bayerns Ministerpräsident Söder - und brachte gute Nachrichten mit.

    Startschuss für Zentrum für Krebsforschung in Erlangen

      Am Universitätsklinikum in Erlangen fällt heute der Startschuss für das Bayerische Zentrum für Krebsforschung. Dort sollen die Forschungen der bayerischen Universitätskliniken gebündelt werden.

      Kampf gegen Adipositas: Abnehmen, um zu überleben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sonja Bauer aus Haßfurt war schon immer dick. Mit 47 Jahren ist sie schwer krank: Sie hat Adipositas, wiegt 210 Kilo. Wenn sie nicht abnimmt, wird sie nicht mehr lange leben. 2018 begibt sie sich in Behandlung - und kann Hoffnung schöpfen.

      Mit 30 Minuten Sport pro Woche gegen Adipositas
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Stark übergewichtige Menschen können mit zweimal 15 Minuten Sport pro Woche deutlich abnehmen und gesünder werden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Hector-Centers für Ernährung, Bewegung und Sport an der Uniklinik Erlangen.

      Adipositas - eine unterschätzte Krankheit

        Adipositas entwickelt sich laut der Weltgesundheitsorganisation zu einer regelrechten Epidemie. Dennoch ist sie als Krankheit nicht anerkannt. Betroffene leiden unter Stigmatisierung und müssen dafür kämpfen, dass Behandlungen bezahlt werden.

        Warnstreik: 180 Unterfranken bei zentraler Kundgebung

          Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Unterfranken laufen. Heute wurden vor allem die Universität Würzburg und ihre Uniklinik bestreikt. 180 Beschäftigte hatten sich auf den Weg zur zentralen Kundgebung nach Erlangen gemacht.

          Öffentlicher Dienst: wo Verdis Warnstreiks heute weh tun
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Sechs Prozent mehr Lohn fordern die Gewerkschaften für den öffentlichen Dienst. Zu spüren bekommen den Streik besonders Klinikpatienten: "Wir können nicht mehr", sagt eine Pflegekraft. Zentren des Streiks: München, Nürnberg-Erlangen, die Oberpfalz.

          Warnstreiks der GEW in Erlangen und Nürnberg

            Auch in Erlangen und Nürnberg gehen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in den Warnstreik. Neben der Uniklinik Erlangen ruft die Bildungsgewerkschaft GEW heute (26.02.19) in Erlangen zu ganztägigen Warnstreiks an Schulen und Hochschulen auf.

            Ab Dienstag neue Warnstreiks im Öffentlichen Dienst in Bayern
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mehrere tausend Mitarbeiter sollen nach dem Plan der Gewerkschaften am kommenden Dienstag in Bayern auf die Straße ziehen. Betroffen von den ganztägigen Warnstreiks sind unter anderem die Unikliniken in München, Erlangen, Regensburg und Würzburg.