BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Einen Monat nach Massenpanik in Israel: Streit um Aufarbeitung

    45 streng-religiöse jüdische Männer und Jungen starben am 30. April in Israel bei einer Massenpanik im Wallfahrtsort Meron. Eine staatliche Untersuchungskommission soll die Ursachen der Katastrophe ermitteln. Ultraorthodoxe haben jedoch Bedenken.

    Nach Massenpanik bei Pilgerfest: Trauer und Wut in Israel

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Schock über die Katastrophe mit 45 Toten am Berg Meron sitzt tief. Bei der Suche nach den Verantwortlichen rückt auch der Einfluss der ultra-orthodoxen Bevölkerung in den Fokus.

    Feiertag Lag Baomer: Dutzende Tote auf Fest in Israel

      Bei einem Gedränge auf einem großen jüdischen Fest im Norden Israels sind nach Angaben von Rettungskräften Dutzende Pilgerer ums Leben gekommen. Tausende Ultraorthodoxe hatten in Meron den jüdischen Feiertag Lag Baomer begangen.

      Sonderrechte? Freifahrtscheine? Israel, Corona und die Ethik

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Israel stellen sich derzeit mehrere ethische Fragen in der Corona-Krise. Sind die geplanten Pässe für Geimpfte gerecht? Werden Regelbrüche bei Ultraorthodoxen ausreichend geahndet? Und dann ist da noch das Problem mit Impfstoff für Palästinenser.

      Corona spaltet Israel

        In Israel steigen die Corona-Zahlen stark an. Vor allem die Ultraorthodoxen stehen in der Kritik, sich nicht an Regeln zu halten. Der israelischen Gesellschaft droht eine Spaltung.

        "Unorthodox" jetzt mit dem Emmy ausgezeichnet

          Schauspielerin und Regisseurin Maria Schrader erhielt einen Emmy für die beste Regie der Miniserie. "Unorthodox" ist von Deborah Feldmanns Roman inspiriert. Unsere Serien-Expertin Vanessa Schneider war schon vor einem halben Jahr davon begeistert.

          Israel: Spannungen zwischen säkularen und ultraorthodoxen Juden

            Weil viele Ultraorthodoxe die israelischen Corona-Regeln nicht einhielten, machten säkulare Juden sie für die Ausbreitung der Krankheit verantwortlich. Und auch in anderen Bereichen kriselt es zwischen den Strömungen.

            Der große Einfluss der Ultraorthodoxen

              Israels Erziehungsminister Eliezer Menachem Moses gehört der Allianz Vereinigtes Thora-Judentum an. Der Einfluss der Ultraorthodoxen in Israel gilt momentan groß wie selten. Von Lisa Weiß