BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eine Legende ist 75: Gerd Müllers Kampf gegen das Vergessen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fußballlegende Gerd Müller ist 75. Bei den Fans und seinen Mitspielern ist der "Bomber der Nation" fest im Gedächtnis verankert. Doch Müller feierte einen traurigen Geburtstag: Er ist an Alzheimer erkrankt und lebt seit Jahren im Pflegeheim.

Vor 20 Jahren: Daum-Rauswurf nach positivem Kokain-Test

    21. Oktober 2000: Christoph Daum "flüchtet" in die USA. Nach einem positiven Kokain-Test ist der designierte Bundestrainer auch für seinen Klub Bayer Leverkusen nicht mehr haltbar und wird entlassen. Ein Rückblick auf turbulente Tage am Bayer-Kreuz.

    Mentalität und Wille - Sonderlob für Matchwinner Kimmich
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ehrenpräsident Uli Hoeneß klatschte alleine auf der leeren Tribüne Beifall. Sein FC Bayern München hatte gerade den Supercup gewonnen. Ein glücklicher Sieg und einer des Willens - allerdings zeigten den nicht alle Profis.

    Keine Maske, kein Abstand: Huml rügt Bayern-Führung

      Die Bayerische Gesundheitsministerin Huml rügt die Vorstandsriege des FC Bayern München für ihr Verhalten beim Auftaktspiel der Fußball-Bundesliga. Sie seien Vorbilder - Maske tragen und Abstand halten wäre "klüger gewesen".

      Alaba-Vater unterstellt Hoeneß "schmutzige Lügen"

        Der öffentlich ausgetragene Vertragspoker zwischen David Alaba und Bayern München geht in die nächste Runde. Nun hat Vater George Ehrenpräsident Uli Hoeneß sogar der Lüge bezichtigt.

        Leroy Sané will beim FC Bayern Verantwortung übernehmen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Er ist der Königstransfer des FC Bayern München: Leroy Sané wird beim Rekordmeister mit der prestigeträchtigen Rückennummer "10" auflaufen. Er habe die Rückennummer bewusst gewählt, denn der 24-Jährige will beim Verein auch Verantwortung übernehmen.

        Bernats pikantes Wiedersehen mit seinem Ex-Klub

          Im Champions-League-Finale treffen die Bayern auf einen früheren Teamkollegen. Vier Jahre spielte Juan Bernat in München. Dass er im Gedächtnis vieler Bayernfans geblieben ist, hat er einem Mann zu verdanken: Uli Hoeneß.

          BVB "verwundert" über Hoeneß-Attacke

            Nach Michael Zorc haben nun auch Borussia Dortmunds Präsident Reinhard Rauball und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß für dessen Aussagen kritisiert. Der hatte sich kritisch zur Transferpolitik des BVB geäußert.

            Hoeneß zu Salary Cap: "Wird nicht funktionieren"

              Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern München, hält eine Gehaltsobergrenze nicht für ein geeignetes Mittel gegen das zunehmende ökonomische Gefälle im europäischen Fußball. "Das wird nicht funktionieren", sagte Hoeneß der FAZ.

              Kritik an Ultra-Fans: Hoeneß gieße "unnötig Öl ins Feuer"
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Uli Hoeneß hat sich in der Debatte um Fanmitsprache im deutschen Fußball mehr Mäßigung der Anhänger gewünscht. Vertreter der Fanbündnisse "ProFans" und "Unsere Kurve" sehen die Aussagen kritisch: Damit "gießt man unnötig Öl ins Feuer."