BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Paradise Edict": Michael Armitage groß im Haus der Kunst
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bissl Tizian, ein Schuss Goya - und das alles auf Baumrinde aus Uganda: Der sehr angesagte, britisch-kenianische Maler nimmt sich für seine Bilder, was er gerade braucht. Seine wuchtigen Ölgemälde sind jetzt im Haus der Kunst in München zu sehen.

Afrikanische Rhythmik, britische Elektronik: Nihiloxicas Debüt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nihiloxica, das sind sechs Musiker aus Uganda und Großbritannien, die sich zu einer Band zusammengetan und aus den Tanzkulturen zweier Kontinente eine einzigartige Instrumentalmusik gemacht haben. Jetzt erscheint ihr Debütalbum "Kaloli".

Uganda: Seltener Berggorilla vermutlich von Wilderern getötet

    Nur noch etwa 1.000 Berggorillas gibt es im Grenzgebiet von Uganda, Ruanda und dem Kongo. Einer von ihnen wurde jetzt vermutlich von Wilderern getötet. Die Behörden machen aber auch die Corona-Pandemie für den Tod des Tiers mitverantwortlich.

    Heuschreckenplage: "Ihr müsst den Krieg gewinnen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Kampf gehen die Millionen Heuschrecken in Ostafrika werden jetzt Freiwillige ausgebildet, die Pestizide sprühen sollen. Die Zeit drängt. Vermehren sich die Insekten weiter, könnten die Ernten vernichtet werden.

    Zahl der Berggorillas deutlich gestiegen

      Die Zahl der in Freiheit lebenden Berggorillas ist erstmals wieder über 1.000 gestiegen. Im Virunga-Park zwischen Kongo, Ruanda und Uganda stieg die Zahl der gefährdeten Menschenaffen seit 2010 von 480 auf 604. In Uganda leben weitere 400 Tiere.

      Neu im Kino: "7 Tage in Entebbe"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor 42 Jahren hielt eine Flugzeugentführung die Welt in Atem. Deutsche und Araber kaperten eine Air France, die vor allem jüdische Passagiere an Bord hatte. Der Spielfilm "7 Tage in Entebbe" erinnert nun an die dramatischen Ereignisse.

      Berlinale: Daniel Brühl als Terrorist in "7 Tage in Entebbe"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Regisseur José Padhila verfilmt ein düsteres Kapitel aus den 70ern: Daniel Brühl und Rosamunde Pike spielen ein deutsches Terroristen-Paar, das eine Passagiermaschine nach Entebbe, Uganda entführt. Daniel Brühl sprach mit uns über seinen neuen Film.

      UN-Generalsekretär Guterres fordert mehr Hilfe für Afrika
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Merkel: Keine Fortschritte bei Verteilung von Flüchtlingen +++ Dobrindt mit Masterplan für Schienengüterverkehr +++ Brand im Grenfell-Tower an Kühlschrank ausgebrochen +++ Bayerische Sozialmedaille verliehen

      Uganda erhält Unterstützung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Uganda und die Vereinten Nationen werben mit einer internationalen Konferenz um Hilfe, um den Flüchtlingszustrom aus dem Bürgerkriegsland Südsudan zu bewältigen. Ziel sind acht Milliarden Dollar für die kommenden vier Jahre.

      Eindringliche Doku über afrikanische Kindersoldaten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Uganda: Hier wurden jahrelang Kinder und Jugendliche verschleppt und zu Killern dressiert. Jonathan Littell gelang mit dem Dokumentarfilm "Wrong Elements" ein erschütterndes Werk über Täter, Opfer und die Last der Vergangenheit.