BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

B5 Börse: Anleger hoffen auf kräftige Unternehmensgewinne
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der DAX ist mit einem Plus in den letzten Handelstag der Woche gestartet, nach guten Vorgaben aus Tokio und New York. Hoffnungen auf starke Quartalszahlen aus den Unternehmen geben den Kursen Rückenwind. Von Monika Stiehl

B5 Börse: Starke Vorgaben für den Start des DAX
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Erwartung starker Quartalsberichte hat für Optimismus gesorgt an der Wall Street und nun auch an der Börse in Tokio. Er hat sogar den verschärften amerikanisch-chinesischen Zollstreit in den Hintergrund gedrängt. Von Monika Stiehl

B5 Börse: Nikkei im Minus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Sorgen um einen Handelskrieg halten an. Hinzu kommen die Unruhen innerhalb der US-Regierung. Das sind keine guten Bedingungen für einen positiven Wochenausklang. Von Yvonne Unger

B5 Wirtschaft: Adidas mit Gewinn- und Umsatzsprung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ausländische Banken wollen nach dem Brexit Geschäfte in Deutschland ausbauen +++ DIW erhöht Wachstumsprognosen +++ Moderation: Monika Stiehl

B5 Wirtschaft: Weiter rote Zahlen bei der Deutschen Bank
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weitere Themen: Deutschland soll Vorreiter bei 5G werden +++ Chinesen investieren immer öfter auch in Bayern +++ Kooperationen bei Carsharing denkbar. Moderation: Wolfram Schrag

Deutsche Bank macht halbe Milliarde Euro Verlust
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Steuerreform hat der Deutschen Bank das dritte Verlustjahr in Folge eingebrockt. Ohne sie hätte es 2017 einen Gewinn von rund 900 Millionen Euro gegeben. So bleibt aber unterm Strich erneut ein Verlust von einer halben Milliarde Euro.

B5 Wirtschaft: UBS kämpft mit US-Steuerreform
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Chinesischer Mischkonzern HNA gibt erstmals Finanzschwierigkeiten zu +++ Amazon eröffnet ersten Supermarkt fast ohne Personal +++ Moderation: Dirk Vilsmeier

Apple stärkt nach Steuerreform US-Standorte
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rund 250 Milliarden Dollar bunkert Apple außerhalb der Vereinigten Staaten. Konzernchef Cook hat nun angekündigt, einen Großteil des Geldes zurückzubringen. Die US-Steuerreform bietet dem Konzern günstige Bedingungen.

Rundschau 16:00: Sturmtief "Friederike" erreicht Orkanstärke
  • Artikel mit Video-Inhalten

Abschluss der Klausuren von CSU und SPD +++ Bundestag debattiert über Antisemitismus +++ Apple will nach US-Steuerreform 20.000 neue Stellen schaffen +++ Messe "Jagen und Fischen" in Augsburg eröffnet

Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven in die USA bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar stellte der Konzern massive Investitionen und 20.000 neue Jobs in Aussicht.