BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Killer’s Security: Lösegeld in Millionenhöhe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über das schmutzige Geschäft der Online-Erpressung. Der vom Makro-Virus Emotet verbreitete Ryuk bringt den Cyber-Kriminellen das meiste Geld ein. Regelmäßige Back-ups schützen.

Spielwiese für Start-ups: Zentrum für Digitale Innovation fertig

    Es ist soweit: Der sogenannte "Inkubator" des Zentrums für Digitale Innovation in Würzburg wurde eingeweiht. Auf 1.200 Quadratmetern bietet der Neubau Platz für junge Unternehmen, die sich ausprobieren und neue Ideen realisieren wollen.

    Warum der ländliche Raum für Start-ups attraktiv ist
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Innovationen und Land - passt das zusammen? Innovationen werden meist mit Start-ups verbunden, und die zieht es oft in Großstädte wie München oder Berlin. Aber der ländliche Raum bietet für Start-ups einige Vorteile.

    50 Millionen in 30 Tagen - Geld einsammeln für ein Elektroauto
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sono Motors will sein Elektroauto Sion per Crowdfunding finanzieren. Immer wieder greifen Start-Ups auf diese Art der Finanzierung zurück, statt auf große Investoren zu setzen. Die Münchner brauchen allerdings die 50 Millionen schon bis Jahresende.

    Viele Paketdienste verlangen dieses Jahr Weihnachtszuschlag

      DPD, Hermes, UPS & Co. kassieren dieses Jahr für Sendungen in der Weihnachtszeit Zuschläge von Online-Händlern. Damit reagieren die Dienste auf die steigende Paketflut. Ob die Zuschläge auch auf die Kunden umgelegt werden, entscheiden die Händler.

      Start-up-Messe: Von Pinkelstreifen und Schaukel-Matratzen

        Heute geht in San Francisco die Start-up-Messe TechCrunch Disrupt zu Ende. 700 Start-ups aus aller Welt haben sich dort die vergangenen drei Tage mit ihren Geschäftsideen präsentiert. Einzig aus Deutschland war die Beteiligung schwach.

        Start-up-Messe: "TechCrunch Disrupt" beginnt in San Francisco
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In San Francisco startet heute die "TechCrunch Disrupt". Sie ist eine der wenigen, unabhängigen Tech-Konferenzen im Silicon Valley. Vor allem kleine Start-ups bekommen hier eine Chance, sich und ihre Geschäftsideen zu präsentieren.

        Home Farming: Kräuter und Gemüse aus dem LED-Gewächsschrank
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weltweit arbeiten viele kluge Köpfe an innovativen Gartenbau-Lösungen - mittels Softwaretechnologie und LED-Licht in unterschiedlichen Wellenlängen. Die neue Industrie wittert einen Milliardenmarkt. Eines ihrer Start-ups sitzt mitten in München.

        FDP-Chef Lindner mit grünen Themen auf Wahlkampftour
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Christian Lindner macht Wahlkampf im Osten und besucht Start-ups, die sich mit Klimaschutz beschäftigen. Der FDP-Chef hängt sich rein. Schließlich hat er einen schwierigen Stand beim Thema Klimaschutz - wegen eines verhängnisvollen Satzes.

        Hightech für Lada und Co.: So werden alte Autos umgerüstet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Es ist einer der großen Zukunftstrends: vernetzte Autos. Zum Beispiel automatisch die Maut bezahlen oder den Parkplatz suchen - ein Start-up aus Kasachstan will das auch für Jahrzehnte alte Fahrzeuge möglich machen. Auch Infineon hat Interesse.