BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

UN-Militärbeobachter üben mit Waffen-Attrappen in Unterfranken
  • Artikel mit Video-Inhalten

Blauhelm-Soldaten des Vereinte Nationen Ausbildungszentrums der Bundeswehr üben derzeit im Raum Hammelburg / Gemünden. Schwerpunkt ist der Bereich südwestlich des Übungsplatzes bei Hammelburg. Für die Soldaten ist ein wichtiger Test.

20 Jahre nach Vereidigung: Wie fest sitzt Assad noch im Sattel?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor genau 20 Jahren hat Syriens Präsident Assad sein Amt angetreten. Damals waren mit ihm Hoffnungen auf eine politische und wirtschaftliche Öffnung des Landes verbunden. Heute jedoch steht er vor einem Trümmerhaufen und muss um seine Macht fürchten.

Schwierige Mission: Deutschland leitet den UN-Sicherheitsrat

    31 Tage lang hat Deutschland ab heute den Vorsitz im wichtigsten UN-Gremium: Es besteht aus fünf ständigen Mitgliedern mit Vetorecht und zehn nicht-ständigen. Was können da die Deutschen in einem Monat bewirken?

    Tag gegen Kinderarbeit - Uno befürchtet rasanten Anstieg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Folge der Corona-Pandemie könnten weltweit Millionen junger Menschen in Kinderarbeit gedrängt werden. Davor warnen das Uno-Kinderhilfswerk Unicef und die Internationale Arbeitsorganisation ILO am internationalen Tag gegen Kinderarbeit.

    Welternährungspreis 2020 geht an Rattan Lal

      Der Welternährungspreis "World Food Prize" ist soetwas wie der "Nobelpreis" für Innovationen im Bereich Welternährung. Gewinner in diesem Jahr ist Dr. Rattan Lal, der sich um die Erhaltung des natürlichen Erdreichs bemüht und Kleinbauern helfen will.

      Tagesgespräch: Weltbienentag - wie geht es den Bienen?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bedeutung von Bienen für Biodiversität ist laut UNO elementar für die Menschheit. Darum haben sie den 20. Mai zum Weltbienentag erklärt. Wie wichtig sind Ihnen die Insekten? Rufen Sie an und diskutieren Sie mit. Kostenlos unter: 0800/94 95 95 5.

      Scherbenhaufen statt Schampus: Die UNO in der Krise

        Eigentlich wollte der UN-Sicherheitsrat das Kriegsende 1945 und diplomatische Erfolge bei der Corona-Pandemie feiern. Doch dann: Streit und Vorwürfe. Entwicklungsminister Müller spricht im BR von einem fatalen Signal und fordert einen Weltkrisenrat.

        UN-Sicherheitsrat zu Corona: Guterres warnt vor Viren als Waffe
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zum Thema Corona-Pandemie war vom UN-Sicherheitsrat wochenlang nichts zu hören. Bei der ersten Sitzung warnte Generalsekretär Guterres nun vor schweren internationalen Folgen - auch durch Bioterrorismus.

        Türkei droht Syrien mit "harter Tour" - Neue Vergeltungsschläge
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der Eskalation des Konflikts zwischen Syrien und der Türkei hat Ankara im UN-Sicherheitsrat mit Vergeltungsschlägen gedroht. Beobachter warnen vor einer internationalen militärischen Konfrontation. Derweil griff die Türkei Ziele in Syrien an.

        UNO fordern Hilfe im Kampf gegen Heuschreckenplage

          Die UNO hat zu ausländischen Hilfen bei der Bekämpfung der Heuschreckenplage in Ostafrika aufgerufen. Die Nahrungsmittelversorgung von 13 Millionen Menschen sei stark gefährdet, sagte der UN-Nothilfekoordinator Lowcock.