BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weltlehrertag: UNESCO fordert Krisen-Nachschulung für Lehrer

    Die UN-Kulturorganisation UNESCO hat anlässlich des Welttags der Lehrer mehr Investitionen in Krisen-Nachschulungen von Lehrkräften gefordert. Google widmete dem Weltlehrertag ein eigenes Doodle.

    Waldfriedhof Ansbach ist Immaterielles Kulturerbe der UNESCO

      Der Waldfriedhof in Ansbach zählt wie viele deutsche Friedhöfe seit März 2020 zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Begräbnisstätte nun offiziell ausgezeichnet.

      Domstorch statt Domspatz in Regensburg

        Ein ungewöhnlicher Tourist ist am Freitag in Regensburg gesichtet worden. Ein junger Storch landete auf einer Lampe auf der Eisernen Brücke und genoss den Ausblick auf den berühmten Dom und die historische Altstadt. Passanten waren entzückt.

        Rothenburg ob der Tauber will UNESCO-Welterbe werden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aller guten Dinge sind drei: Die Stadt Rothenburg ob der Tauber will sich für die Auszeichnung zum UNESCO-Welterbe bewerben. Das ist bereits nach zwei Versuchen in den 1990er-Jahren und im Jahr 2011 der dritte Anlauf, teilt die Stadt mit.

        #wasserlebt: Wassertürme am Roten Tor – Pumpen-Pioniere
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Deutschlands ältestes Wasserwerk steht am Roten Tor in Augsburg: Die Wassertürme aus dem 15. Jahrhundert waren wegweisend in Sachen Hydrotechnik und Hygiene – und hätten deshalb heute gute Chancen aufs UNESCO-Welterbe.

        #wasserlebt: Der Augsburger Hochablass – bald Weltkulturerbe?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Trinkwasser und Energie: Wie vielfältig Augsburg das Element Wasser nutzt, zeigt der Hochablass am Lech – ein Schlüsselbauwerk des Augsburger Wassersystems und vielleicht bald UNESCO-Welterbe. #wasserlebt blickt hinter die Kulissen.

        #wasserlebt in der Augsburger Wolfzahnau
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jetzt wird’s ernst: Während das UNESCO-Komitee in Aserbaidschan entscheidet, ob Augsburg Welterbe wird oder nicht, entdeckt die letzte Folge von #wasserlebt in der Wolfzahnau eine Natur-Oase, in der jede Menge Energie steckt.

        #wasserlebt in Augsburgs Innenstadt: Brunnen, Brücken und Kanäle
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Prunk und Pracht vs. Dreck und Handwerk: Das System der Lechkanäle war für Augsburgs Handwerk essentiell, die Oberschicht stellte drei prachtvolle Brunnen zur Deko in die Stadt – noch heute beliebte Treffpunkte und vielleicht bald UNESCO-Welterbe.

        #wasserlebt: Der Augsburger Eiskanal – bald Weltkulturerbe?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Und Action: Der Eiskanal war 1972 die erste künstliche Wildwasserstrecke der Welt, hier wurde Kanuslalom olympisch – und vielleicht gehört er bald zum UNESCO-Welterbe. BR-Reporterin Anna Klein muss deshalb wortwörtlich ins kalte Wasser.

        Oberelsbach für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

          Der Markt Oberelsbach ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 nominiert. Das teilte die Kommune selbst mit. Sie liegt im UNESCO-Biosphärenreservates Rhön und setzt sich seit Jahrzehnten für Umweltbildung, Artenschutz und Nachhaltigkeit ein.