BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Akropolis in Athen: Zementplatten bis zum Parthenon

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Um Touristen den Zugang zur Unesco-Weltkulturerbestätte zu erleichtern, hat die Stadt Athen mitten durch das Akropolis-Gelände eine Beton- und Zementpiste verlegt. Bei vielen Besuchern kommt das nicht gut an.

Unesco-Welterbetag: So lassen sich die Stätten digital erkunden

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni findet der Unesco-Welterbetag statt. Auf Führungen und Feierlichkeiten müssen die Welterbestätten dieses Jahr wegen der Pandemie zwar verzichten. Dafür sind digitale Erkundungstouren möglich – auch durch Bamberg.

Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön sucht zwei Insektenarten

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön sucht zwei Insektenarten und bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer die Blauschwarze Holzbiene oder den Trauer-Rosenkäfer sieht, soll diese melden. Der Hintergrund der Suchaktion bis Ende Juli ist ernst.

Welttag des Buches - Die besondere Bindung im Buchhandel

  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der heutige Unesco-Welttag des Buches gilt den Autoren, den Leserinnen und Lesern – und den Büchern. Gerade in Zeiten von Corona besteht vor allem zwischen Buchhändlern und Lesefans ein großer Zusammenhalt.

Wie Augsburgs Brunnen frühlings-fit gemacht werden

    In Augsburg werden die Winterverschalungen von den Prachtbrunnen abgebaut. Begonnen haben die Arbeiten am Augustusbrunnen auf dem Rathausplatz. Für die Augsburger ist das so etwas wie der inoffizielle Frühlingsbeginn - trotz Corona.

    "Das hält uns zusammen": Baguette soll Weltkulturerbe werden

      Frankreichs Kulturministerin Roselyne Bachelot hat entschieden: Nicht die Zinkdächer von Paris, auch nicht das Weinfest von Arbois, sondern die Weißbrot-Stange soll als Symbol französischer Lebensart bei der Unesco nominiert werden.

      Augsburg: Welterbe-Infozentrum zeigt einmaliges Wassersystem

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Augsburger Wassersystem ist UNESCO-Welterbe und hat nun ein eigenes Infozentrum. Das soll Touristen und Einheimischen zeigen, was am Wassersystem der Stadt so einmalig ist. Vorerst ist die Ausstellung wegen Corona aber nur im Internet zu sehen.

      "Tag der Poesie" in der Oberpfalz: Gedichte unter freiem Himmel

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der "Welttag der Poesie", den die UNESCO im Jahr 2000 ins Leben gerufen hat, wird in diesem Jahr in der Oberpfalz auf ganz besondere Art und Weise begangen: In Corona-Zeiten findet die Poesie in den Tagen um den 21. März im Freien statt.

      Fränkische Kulturgüter zu Immateriellem Kulturerbe erklärt

        In das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes sind die Wässerwiesen, die Marktredwitzer Krippenkultur, die Karpfenteichwirtschaft und der Erhalt alter Jurahäuser aufgenommen worden. Das teilte das Heimatministerium mit.

        Unesco-Kampagne: Journalistinnen vor Online-Gewalt schützen

          Shitstorms in sozialen Medien sind zum Alltagsphänomen verkommen. Bevorzugte Zielscheibe sind Journalistinnen. Die Unesco hat eine neue Kampagne gestartet, die Online-Gewalt gegen weibliche Medienvertreter anprangern und Unterstützung anbieten will.