BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Krieg um Bergkarabach: Aserbaidschan setzt Offensive fort
  • Artikel mit Video-Inhalten

Aserbaidschan hat seine militärische Offensive in der umkämpften Region Bergkarabach am Dienstagmorgen fortgesetzt. Der UN-Sicherheitsrat will sich heute mit der Krise befassen, auch auf Betreiben Deutschlands.

Vereinte Nationen: Sicherheitsrat blockiert neue Iran-Sanktionen

    Der UN-Sicherheitsrat hat die amerikanische Forderung nach neuen Iran-Sanktionen blockiert. 13 der 15 Mitgliedsstaaten hatten sich zuvor in einem Brief gegen den Vorstoß ausgesprochen.

    Vereinte Nationen: USA wollen erneut UN-Sanktionen gegen Iran

      Die USA wollen die Sanktionen gegen den Iran verschärfen. Sein Land werde im UN-Sicherheitsrat beantragen, sämtliche UN-Sanktionen wieder in Kraft zu setzen, so Präsident Trump. Jetzt droht im Sicherheitsrat eine schwere Konfrontation.

      USA scheitern mit Verlängerung von Iran-Embargo
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die USA konnten im UN-Sicherheitsrat kein längeres Waffenembargo gegen den Iran durchsetzen. Es ist Teil des 2015 ausgehandelten Atomdeals. Doch der Streit um die Iran-Sanktionen ist damit wohl nicht vorbei.

      UN-Sicherheitsrat: Minimalkompromiss bei Syrien-Hilfen

        Nach langem Ringen hat sich der UN-Sicherheitsrat auf eine eingeschränkte Fortsetzung der humanitären Hilfe für Syrien geeinigt. Für zwölf Monate können Hilfslieferungen einen einzigen Grenzübergang passieren.

        Syrien: "Eine halbe Million Kinder könnte sterben"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der Nacht haben Russland und China im UN-Sicherheitsrat weitere Hilfen für Flüchtlinge in Syrien blockiert - es geht um das Schicksal von etwa drei Millionen Menschen. Doch Deutschland und Belgien wollen nicht aufgeben.

        UN-Sicherheitsrat: Resolution für Waffenruhe angenommen

          Nach monatelangem Streit verabschiedet der UN-Sicherheitsrat einstimmig eine Resolution: Während der Corona-Pandemie soll eine weltweite Waffenruhe gelten. Die strittige Erwähnung der WHO wird darin umgangen.

          Schwierige Mission: Deutschland leitet den UN-Sicherheitsrat

            31 Tage lang hat Deutschland ab heute den Vorsitz im wichtigsten UN-Gremium: Es besteht aus fünf ständigen Mitgliedern mit Vetorecht und zehn nicht-ständigen. Was können da die Deutschen in einem Monat bewirken?

            Libyen-Krieg: Embargobruch mit deutschen Premium-Marken
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Waffenembargo für Libyen wird in bislang unbekanntem Ausmaß mit Rüstungsgütern deutscher Konzerne gebrochen. Das haben Recherchen des ARD-Politikmagazins report München und des "Stern" ergeben.

            Scherbenhaufen statt Schampus: Die UNO in der Krise

              Eigentlich wollte der UN-Sicherheitsrat das Kriegsende 1945 und diplomatische Erfolge bei der Corona-Pandemie feiern. Doch dann: Streit und Vorwürfe. Entwicklungsminister Müller spricht im BR von einem fatalen Signal und fordert einen Weltkrisenrat.