BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Welt-Tuberkulose-Tag: Corona bremst den Kampf gegen TBC aus

  • Artikel mit Video-Inhalten

Pro Minute sterben drei Menschen weltweit an Tuberkulose. Damit gehört TBC zu einer der tödlichsten Infektionskrankheiten und gilt als "globale Katastrophe". Die Corona- Pandemie bremst den Kampf gegen die "Schwindsucht" drastisch aus.

Würzburger Stimmen präsentieren Gedicht zum Welttuberkulosetag

    Der 24. März ist der Welttuberkulosetag. Zu diesem Datum haben neun bekannte Würzburgerinnen und Würzburger ein Video-Gedicht veröffentlicht. Sie wollen damit auf die heimtückische Infektionskrankheit aufmerksam machen.

    Zwangsweise Unterbringung für Quarantäne-Verweigerer?

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen drohen oft erhebliche Bußgelder. Wer aber eine Quarantäne missachtet, dem kann nach dem Infektionsschutzgesetz auch die zwangsweise Unterbringung in einer Klinik drohen. Bei Tuberkulose ist das schon der Fall.

    Geretsried: Landwirtsfamilie mit Rinder-TBC infiziert

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auf einem Bauernhof bei Geretsried wurden drei Menschen mit Rinder-Tuberkulose angesteckt, davon ein Kind, das die dortige Realschule besucht. Eltern und Lehrkräfte sind über das Infektionsrisiko informiert. Alle Rinder in dem Betrieb wurden getötet.

    Leben für das Hilfswerk: DAHW-Mitbegründerin Irene Kober wird 95

      Sie ist das einzige noch lebende Gründungsmitglied der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe DAHW – ehemals "Deutsches Aussätzigen-Hilfswerk". Am Sonntag feiert Irene Kober aus Zell am Main ihren 95. Geburtstag.

      Rinder-Tuberkulose in vier Betrieben im Oberallgäu

        Das Veterinäramt am Landratsamt Oberallgäu hat bei vier Betrieben einen Ausbruch von Rinder-Tuberkulose festgestellt. Etliche Tiere wurden getötet. Offenbar hängen die Rinder-TBC-Fälle zusammen.

        Bahamas-Korallen produzieren Wirkstoff gegen Tuberkulose

          Forscher der Technischen Universität München haben einen Wirkstoff gegen antibiotikaresistente Tuberkulose-Bakterien in geschützten Korallen ausfindig gemacht. Sie können ihn schnell, nachhaltig und kostengünstig im Labor biotechnologisch herstellen.

          Robert Koch zum 175. Geburtstag

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Mediziner Robert Koch war sein Leben lang auf der Jagd nach Krankheitserregern. Er fand die Ursachen für Tuberkulose, Milzbrand und Cholera und rettete so Millionen Menschenleben. Dafür erhielt er 1905 den Nobelpreis für Medizin.

          WHO warnt: An Tuberkulose sterben mehr Menschen als an Aids

            1,6 Millionen Menschen starben 2017 an der Lungenkrankheit Tuberkulose, so der aktuelle Jahresreport der Weltgesundheitsorganisation WHO. Tuberkulose ist also nach wie vor die Infektionskrankheit, die weltweit die meisten Todesopfer fordert.

            Tuberkulose am Klinikum Bamberg: Keine weitere Ansteckung

              Auf der Entbindungsstation des Klinikums Bamberg hat eine Krankenschwester gearbeitet, die an Tuberkulose erkrankt war. Nun steht fest, dass sich kein Baby und keine Mutter bei der Frau angesteckt hat.