BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Alex-Zug München-Prag fängt in Tunnel Feuer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf der Fahrt von München nach Prag hat ein Alex-Zug Feuer gefangen. Zwei Passagiere wurden leicht verletzt. Der Zwischenfall ereignete sich in dem Moment, als der Zug durch den längsten Bahntunnel Tschechiens rollte.

Vermisst: Polizei sucht nach 81-jährigem Nabburger

    Der 81-jährige Josef Schönberger aus Nabburg wird vermisst. Suchmaßnahmen in Deutschland und Tschechien blieben bislang ohne Erfolg. Der Mann ist auf Medikamente angewiesen und leicht dement.

    Nackte Leiche in Tschechien: Anklage gegen Ehefrau erhoben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil sie ihren Ehemann umgebracht haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Regensburg Mordanklage gegen eine 61-Jährige aus dem Kreis Straubing-Bogen erhoben. Ihr getöteter Mann war nackt und ohne Zähne in einem tschechischen Wald gefunden worden.

    Nach 30 Jahren: Symbolisches Grenzzaundurchschneiden in Waidhaus
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Dieser Tag vor 30 Jahren hat die Welt verändert: Am 23.12.1989 fiel in Rozvadov-Waidhaus der Eiserne Vorhang. Politiker aus Tschechien und Bayern erinnern an das damalige Ereignis. Symbolisch wurde noch einmal der Stacheldrahtzaun durchgeschnitten.

    Weihnachten 1989 - eine deutsch-tschechische Liebesgeschichte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An Weihnachten vor 30 Jahren ist in Waidhaus der Grenzzaun zwischen Bayern und der damaligen CSSR zerschnitten worden. Damals haben sich Petr Chamrád und Cordula Winzer-Chamrád kennen gelernt, mitten in den Wirren der Revolution von 1989.

    Erinnerungstreffen: Vor 30 Jahren fiel der Eiserne Vorhang
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 23. Dezember 1989 fiel der Eiserne Vorhang an der bayerisch-tschechischen Grenze. Die damaligen Außenminister Hans Dietrich Genscher und Jiří Dienstbier durchtrennten den Stacheldrahtzaun. An diesen symbolischen Akt wird jetzt erinnert.

    Aquarelle im Wert von 36.000 Euro im Zug vergessen

      Ein Tscheche hat wohl den Schreck seines Lebens bekommen - er hatte Bilder im Wert von 36.000 Euro im Zug vergessen. Dank der schnellen Kommunikation unter Beamten der Bundespolizei in Tschechien, Waldmünchen und Regensburg bekommt er sie nun wieder.

      Kohlkopf-Test: So gefährlich sind illegale Silvesterböller
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer wieder warnt die Bundespolizei vor illegal eingeführten Silvester-Böllern. Jetzt haben BR24-Reporter getestet, wie gefährlich die in Tschechien gekaufte Pyrotechnik wirklich sein kann. Das Ergebnis ist explosiv.

      Sechs Tote nach Schüssen in Krankenhaus in Tschechien
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach Schüssen in einem Krankenhaus im tschechischen Ostrava hat es sechs Tote gegeben. Die Polizei ist mit zahlreichen Beamten und einem Sondereinsatzkommando vor Ort. Im gesamten Land werde die Sicherheit erhöht, hieß es von offizieller Stelle.

      Todesschütze aus tschechischer Klinik erschießt sich selbst
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach Schüssen in einem Krankenhaus im tschechischen Ostrava (Ostrau) hat es sieben Tote gegeben, darunter der Angreifer. Der Mann eröffnete in einem Warteraum der Universitätsklinik das Feuer auf Patienten, auf der Flucht erschoss er sich.