BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

USA und Nato beginnen mit Abzug aus Afghanistan

    Nach knapp 20 Jahren Einsatz am Hindukusch haben die USA und die Nato begonnen, ihre Truppen aus Afghanistan abzuziehen. Das Ende der Mission ist umstritten, denn die Gewalt im Land hält weiter an. Deutsche Soldaten sollen bis September heimkehren.

    Afghanistan: Bundeswehr stellt sich auf schnelleren Abzug ein

      Sie werde einen "sicheren und geordneten Abzug" aus Afghanistan garantieren, so das Versprechen der Bundesregierung. Das könnte für die Bundeswehr zu einer Herausforderung werden. Vieles deutet darauf hin, dass sich das Abzugstempo deutlich erhöht.

      Afghanistan: 12,5 Milliarden Euro für Bundeswehreinsatz

        Die deutschen Soldaten werden nach gut 20 Jahren aus Afghanistan abgezogen. Nun liegen Zahlen vor, was die Beteiligung der Bundeswehr an dem internationalen Militäreinsatz bisher gekostet hat.

        Analyse: Bundeswehr in Afghanistan – Abzug ins Ungewisse

          Bis zum 20. Jahrestag der Anschläge vom 11. September soll der US-Truppenabzug aus Afghanistan abgeschlossen sein. Auch die Bundeswehr wird somit das Land spätestens bis dann verlassen. Doch die Sorgen sind nun groß. Eine Analyse von Kai Küstner.

          Nach USA: Auch Nato zieht Truppen aus Afghanistan ab
          • Artikel mit Video-Inhalten

          US-Präsident Biden hat am Mittwoch Abend nun auch offiziell den vollständigen Truppenabzug aus Afghanistan verkündet. Auch die Nato will dem folgend alle Soldaten nach Hause holen. Die 1.100 Bundeswehrsoldaten sollen das Land ebenfalls verlassen.

          Erleichterung: Präsident Biden stoppt Pläne zum Truppenabzug
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der neue US-Präsident Joe Biden bricht mit der Außenpolitik seines Vorgängers Donald Trump und stoppt den geplanten Truppenabzug. Die Bundesregierung begrüßt diese Entscheidung - auch in der Oberpfalz sorgt sie für Erleichterung.

          Biden stoppt Pläne für Truppenabzug auch aus der Oberpfalz

            Der vom ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump forcierte Abzug amerikanischer Truppen aus Deutschland - und damit auch aus der Oberpfalz - findet vorerst nicht statt. Das hat der neue Amtsinhaber Joe Biden jetzt noch einmal klargestellt.

            US-General: Pläne für Truppenabzug liegen auf Eis
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Das Vorhaben des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump, 12.000 amerikanische Soldaten aus Deutschland abzuziehen, ist nach dem Machtwechsel im Weißen Haus in der Warteschleife. Die neue Regierung lässt die Pläne noch einmal prüfen, so ein General.

            Söder: Veto zu US-Truppenabzug korrigiert strategischen Fehler

              Der Kongress will den geplanten Abzug von US-Soldaten aus Deutschland blockieren. Ministerpräsident Söder sieht darin die Korrektur eines strategischen Fehlers. Wirtschaftsminister Aiwanger verweist auf die wirtschaftliche Bedeutung der US-Army.

              Freude in Vilseck über Kongress-Einigung zu Truppenabzug
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Hoffnung für Vilseck, Grafenwöhr und Hohenfels: der US-Kongress will den Truppenabzug aus Deutschland stoppen. In Vilseck herrscht Freude über die Einigung, auch der bayerische Wirtschaftsminister Aiwanger zeigt sich erfreut.