BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

US-Regierung sperrt TikTok
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Regierung hat eine Sperre der beiden chinesischen Socia-Media-Apps TikTok und WeChat angekündigt. Ab Sonntag sei der Download in den USA nicht mehr möglich, teilte das Handelsministerium in Washington mit.

Interview des US-Präsidenten: Trump wollte Assad töten lassen

    US-Präsident Trump wollte offenbar den syrischen Machthaber Assad töten lassen. Das ließ er in einem Fernsehinterview durchblicken. Doch der damalige Verteidigungsminister Mattis habe ihm davon abgeraten.

    Kampf gegen Fakenews: Kardashian geht in Instagram-Streik

      US-Reality-TV-Star Kim Kardashian will wegen Falschinformationen in Sozialen Medien in einen Facebook- und Instagram-Streik treten. Unter dem Hashtag #StopHateForProfit kündigte die 39-Jährige an, ihre Konten am Mittwoch einfrieren zu wollen.

      Emirate und Bahrain normalisieren Beziehung zu Israel

        Bei einer feierlichen Zeremonie im Weißen Haus wollen die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und Bahrain am Dienstag Vereinbarungen zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Israel unterzeichnen - ein Erfolg für Trump im Wahlkampf.

        Brände an US-Westküste: Trump spielt Klimawandel herunter
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Waldbrände an der US-Westküste sind ins Zentrum des Wahlkampfes gerückt. Bei einem Besuch in Kalifornien äußerte Präsident Trump erneut Zweifel am Klimawandel. Herausforderer Biden übte scharfe Kritik an der Politik des Republikaners.

        Wie geht es weiter mit TikTok?

          Wird TikTok verkauft? Wird TikTok nicht verkauft? Oder wird TikTok nur ein bisschen verkauft? Nachdem Microsoft mit einer Übernahme der Kurzvideoplattform gescheitert ist, scheint es nur noch eine Lösung zu geben. Und auch die könnte scheitern.

          USA und die Briefwahl: Trügerisches Ergebnis am Wahlabend?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Schein könnte trügen, wenn am Abend der US-Wahl mehrere Staaten früh Trump zugesprochen werden. Der Grund: die Briefwahl-Stimmen, die meistens von Demokraten kommen und oft als letztes ausgezählt werden. Um sie gibt es nun eine hitzige Debatte.

          Waldbrände von historischem Ausmaß an US-Westküste
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Feuer an der US-Westküste haben inzwischen historische Ausmaße erreicht - und vielerorts brennt es weiter. Mindestens 26 Menschen sind nach Medienberichten ums Leben gekommen, die Behörden befürchten weitere Todesopfer.

          Iran richtet Ringer Navid Afkari hin

            Der iranische Ringer Navid Afkari ist im Iran hingerichtet worden. Er soll bei einer Demonstration einen Sicherheitsbeamten getötet haben. Gegen das Todesurteil gab es internationale Proteste, sein Geständnis soll unter Folter erzwungen worden sein.

            Die USA zwischen Punk und Trump

              In ihrem neuen 500-Seiten-Roman porträtiert Nell Zink, die US-Amerikanerin in Deutschland, ihr Herkunftsland. Genügend Raum für Exkurse zum Ende des Kalten Krieges und tiefe Einblicke in die jüngere Gegenwart. Wild, bunt, klug und höchst ironisch.