Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Killer's Security: Ein Gespenst geht um

    Über Sicherheitsprobleme bei Prozessoren berichtet Achim Killer in den Online-Nachrichten. Auf der Blackhat ist eine neue Spectre-Variante vorgestellt worden. Gefährdet sind Intel-Chips. Microsoft hat bereits Sicherheits-Updates ausgeliefert.

    Killer’s Security: Digitalviren im Krankenhaus
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Über Alter und Krankheit berichtet Achim Killer diesmal in den Online-Nachrichten: Ein App, die Porträts altern lässt, ist gefährlich. Und in Rheinland-Pfalz und im Saarland hat ein Krypto-Trojaner Krankenhaus-IT befallen.

    Killer’s Security: Zuck’s Cyber-Dollars
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Facebook will eine eigene Währung einführen, bei Google Play kursieren Trojaner und ein Browser soll vor irreführender Werbung schützen. Die Online-Nachrichten mit Achim Killer.

    Trojaner pusht zu Gauner-Sites

      Der Schädling Android.FakeApp.174 erschleicht sich die Berechtigung, Push-Nachrichten aus dem Web zu verschicken. Die zugehörige Site bewirbt dann Glücksspiele und betrügerische Apps.

      Killer’s Security: Software-Flicken gegen digitales Ungeziefer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer heute von neuen Sicherheitsproblemen mit Office-Dateien und eine Stadt, die sich nicht erpressen lässt.

      Killer's Security: Schad-Software per Werbebanner
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer, dass der Trojaner Emotet im Netz eines IT-Fachverlags ausgebrochen ist. Auch Windows-10-Anwender werden gezielt mit infizierter Werbung angegriffen. Außerdem: Datenkraken machen auf Datenschutz.

      Killer's Security: Trojaner per Update

        In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer darüber, was man braucht und worauf man verzichten kann. Ein Handy-Bauer braucht Prozessoren und ein Betriebssystem. Huawei bekommt aber wohl keine mehr. Trojaner per Update wiederum braucht keiner.

        Trojaner schalten Fernseh-Sender ab

          Gründonnerstag gab's kein Wetter - zumindest im US-Fernsehen. Beim Weather Channel hatten Trojaner das Unternehmensnetz infiziert. Die ansonsten rund um die Uhr gesendeten Live-Berichte fielen aus. Immer häufiger legt Erpresser-Software Firmen lahm.

          Killer's Security: Auf dem Cyber-Schwarzmarkt

            In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer heute über Wolpertinger im Cyberspace. Schadsoftware, die aus ganz verschiedenen Komponenten besteht. Meist kommt sie per Mail. Bei Links und Anhängen muss man vorsichtig sein.

            Cyber-Angriffe mit Erpressungs-Trojanern auf Allgäuer Firmen

              Erpresser laden Schadsoftware, Trojaner, auf die Computer der Allgäuer Firmen und die Software sorgt dafür, dass Daten unsichtbar werden. Dann verlangen sie Geld, um die Daten sichtbar zu machen. Die Polizei warnt: Die Firmen sollen nicht bezahlen!