Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klimawandel: Elsbeere ist ein Baum für die Zukunft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Zukunft unserer Wälder wird gerade viel diskutiert. Viele Bäume haben die letzten beiden heißen und trockenen Sommer nicht überlebt. Deshalb überlegen Unterfrankens Waldbesitzer, wie sie ihre Wälder besser gegen den Klimawandel wappnen können.

Mogelpackung oder genialer Trick? Mobile Bäume begrünen Nürnberg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Grün in der Stadt ist gut fürs Klima. Das weiß jeder. Doch viele der 28.000 Straßenbäume in Nürnberg sind krank. Deswegen müssen derzeit viele Bäume gefällt werden. Mit mobilen Bäumen versucht die Stadt nun, Straßenschluchten zu begrünen.

Einzigartiger Wald bei Würzburg stirbt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Deutschlands größter Schwarzkiefernwald mit über 200 Hektar Fläche bei Würzburg ist in Gefahr: Trockenheit und der aggressive Diplodia-Pilz lassen die Bäume am Leinacher Volkenberg in Unterfranken eingehen.

Patentierter Pflanztopf, damit Rehe nicht den Wald verbeißen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der nationale Waldgipfel hat gezeigt: Der deutsche Wald muss zu einem klimastabilen Mischwald werden. Doch Baumsetzlinge fallen zu oft Wildverbiss und Trockenheit zum Opfer. Ein neuartiger Quelltopf könnte die Rettung sein.

Waldsterben: Bayerns Waldbesitzer kämpfen um ihre Bäume
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Wald stirbt, das Ausmaß ist dramatisch. In Bayern sind allein im ersten Halbjahr 2019 knapp 2,5 Millionen Festmeter Schadholz angefallen. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren. Viele Waldbesitzer kommen an ihre Grenzen.

Folgen des Klimawandels: Frankens Kampf um das Wasser
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Teilen Mittel- und Unterfrankens fällt seit Jahren zu wenig Regen. In besonders betroffenen Regionen registrierten die Experten zuletzt 2007 ein überdurchschnittlich nasses Jahr. Die Folge: Das Grundwasser geht zurück.

Umweltstation bittet um Apfelspenden

    Die Umweltstation Liasgrube bittet um Apfelspenden, um ihr jährliches Apfelfest ausrichten zu können. Aufgrund der langen Trockenheit in diesem Sommer tragen die 30 Streuobstbäume der Station kaum Früchte.

    Aschaffenburger Forstamt fällt wegen Trockenheit 60 Bäume
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Aschaffenburger Forstamt sperrt von heute an mehrere Spazierwege im Landschaftspark Fasanerie. In den kommenden drei Wochen fällen Forstleute rund 60 Bäume – vorwiegend Buchen und Eichen.

    Donautal-Radelspaß: Gute Stimmung bei trübem Wetter
    • Artikel mit Bildergalerie

    Zumindest trocken war es zum Start des 15. Donautal-Radelspaßes am Sonntagmorgen in Burgau. Trotz kühler Temperaturen beteiligten sich viele tausend wetterfeste Radler an den drei Runden rund um Burgau im Landkreis Günzburg.

    Getreideernte in Bayern: Wenig Geld für wenig Weizen

      Trockenheit, hohe Temperaturen, lokale Unwetter: Die Bauern ernten heuer zwar mehr Getreide als im Vorjahr, aber immer noch weniger als im langjährigen Durchschnitt. Im Ausland lief es besser, und das lässt auch noch den Weizenpreis sinken.