BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Emissionen des Ozonkillers FCKW-11 drastisch zurückgegangen

    2010 wurde der Ausstoß des Gases Trichlorfluormethan weltweit verboten, denn es zerstört die Ozonschicht. In den Jahren darauf wurde allerdings ein erhöhter Anstieg der Emissionen festgestellt - vor allem in China. Jetzt sind sie stark rückläufig.

    Ist Donald Trump doch ein Klimaretter?

      Unter Donald Trump sind die CO2-Emissionen der USA 2019 und damit noch vor dem coronabedingten Lockdown drastisch zurückgegangen. Wie passt das mit seiner verheerenden Klimapolitik zusammen?

      Klimaziele für 2020 in Deutschland doch noch erreicht

        Eigentlich war es schon aussichtslos, doch Corona hat auch gute Seiten. Zum Beispiel die, dass Deutschland seine Klimaziele für 2020 sogar übertroffen hat. Experten warnen aber, dass der Ausstoß von Treibhausgasen wieder anziehen wird.

        Fünf Jahre Pariser Klimaabkommen: Ziele allein reichen nicht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Paris einigten sich vor fünf Jahren 195 Länder, dass die Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad begrenzt werden soll im Vergleich zu 1990. Doch wenn es so weitergeht wie jetzt, wird man dieses Ziel nicht erreichen. Auch Deutschland muss mehr tun.

        Paris-Abkommen: Nur wenige Staaten passen Klimaziele an
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bis Ende des Jahres sind die Vertragspartner des Paris-Abkommens dazu aufgerufen, ihre Ziele im Kampf gegen den Klimawandel zu verschärfen. Doch nur ein Bruchteil der Staaten hält sich bisher daran.

        EU-Gipfel einigt sich auf verschärftes Klimaziel für 2030
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Europäische Union verschärft ihr Klimaziel für 2030 deutlich. Um mindestens 55 Prozent soll der Ausstoß von Treibhausgasen unter den Wert von 1990 sinken. Dies beschloss der EU-Gipfel in Brüssel am Freitagmorgen.

        UNO: Globale Erwärmung steuert auf mehr als drei Grad zu

          Trotz geringerer Treibhausgas-Emissionen dank Corona und Klima-Zusagen steuert die globale Erwärmung laut UNO auf mehr als drei Grad zu. Ohne rasche Abkehr von fossilen Brennstoffen seien die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht mehr zu erreichen.

          Filter für den Klimaschutz: Uni Bayreuth recycelt CO2
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der von der Europäischen Kommission vorgestellte "Green Deal" fordert eine Verringerung der Treibhausgase. Dafür braucht es innovative Verfahren, die Forscher der Universität Bayreuth nun entwickelt haben.

          Wie CO2-Staubsauger das Klima retten können

            Die weltweiten CO2-Emissionen steigen. Ohne eine Reduzierung werden wir die globale Erwärmung bei 1,5 Grad nicht aufhalten. Technologien können helfen, den Ausstoß an Treibhausgasen zu verringern, zum Beispiel "CO2-Sauger".

            WMO: Erneuter Höchststand bei den Treibhausgasen

              Die Konzentration der Treibhausgase hat laut Weltorganisation für Meteorologie (WMO) im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Und auch dieses Jahr steige die Konzentration trotz der Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie weiter an.