BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Würdevoll sterben trotz Corona-Pandemie

    Die steigenden Sterbefälle aufgrund der Corona-Pandemie bringen Bestatter bundesweit an ihre Belastungsgrenzen. Zuletzt sorgten Fotos von gestapelten Särgen in einem Krematorium im sächsischen Meißen für Entsetzen. Aber muss das so sein?

    Corona: Impfpannen und Chaos bei Impfstoff-Lieferung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Chaotische Zustände" beklagt Münchens OB bei der Versorgung mit Impfstoff. Die versprochenen Dosen wurden nicht geliefert. Auch dem Impfzentrum von Stadt und Kreis Rosenheim fehlt Serum, genau wie dem neuen Impfbus für den Landkreis Traunstein.

    Wegen dichten Nebels: Autos krachen in Traktoranhänger

      Ein schwerer Unfall aufgrund von Nebel hat sich in Tacherting im Landkreis Traunstein ereignet. Zwei Pkw sind in den Anhänger eines Bauern gefahren, den sie zu spät bemerkt hatten. An den Autos entstand Totalschaden, die Fahrer kamen ins Krankenhaus.

      Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

        Weihnachten ist vorbei – gerade jetzt nutzen einige die freien Tage, um wieder Platz im Wohnzimmer zu schaffen und nehmen sich dabei als erstes den Christbaum vor. Doch wie läuft die Entsorgung in diesem Jahr mit Corona?

        Hoher Schaden bei Wohnhausbrand im Landkreis Traunstein
        • Artikel mit Bildergalerie

        In der Nacht zum Mittwoch hat ein Haus in der Nähe des Tachinger Sees Feuer gefangen. Die Ursache für den Brand ist unklar. Die Bewohner hatten Glück im Unglück.

        Scherz-Anruf: Angeblicher Gasaustritt mit Verletzten

          Nichts verstanden hat ein Mann, der zum Spaß einen Notruf absetzte – mitten in der Corona-Krise. Er meldete ein Gas-Leck in einem Haus in Traunreut. Mehrere Menschen seien verletzt und bräuchten Hilfe. Das dürfte ihn nun mehrere tausend Euro kosten.

          Gut integrierte Flüchtlingsfamilie soll wieder umziehen

            Seit dem Sommer lebt eine syrische Flüchtlingsfamilie in einem Haus in Siegsdorf. Die Eltern und ihre Kinder sind gut integriert. Doch der Mietvertrag läuft aus. Sie sollen das Haus mitten im Corona-Lockdown verlassen. Dabei wäre das gar nicht nötig.

            Ausgangssperren in Oberbayern: eine Nacht ohne Glühwein

              Die Ausgangssperren in den oberbayerischen Corona-Hotspots sind offenbar in der ersten Nacht weitgehend eingehalten worden. Die Polizei hatte wenig zu tun – in der Nacht zum Mittwoch war das noch anders.

              Chiemgauer macht das Reiten im Dunkeln sicherer

                Ausreiten bei Dunkelheit oder bei dichtem Nebel kann gefährlich werden. Andere Verkehrsteilnehmer können einen Reiter auf einem Pferd schlecht oder erst spät sehen. Eine Erfindung aus dem Chiemgau soll das ändern: leuchtende Steigbügel.

                Corona-Ausbruch in Traunsteiner Fleischbetrieb: 41 Infizierte

                  Erneut wurden Corona-Infektionen in einem Fleischbetrieb festgestellt: Bei der Bayernfleisch GmbH in Traunstein sind dem dortigen Landratsamt zufolge 41 Beschäftigte positiv auf das Virus getestet worden.