BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Erkundungsbohrungen für Brennernordzulauf bei Grafing gestartet

    Die Deutsche Bahn hat mit den Erkundungsbohrungen für den Bau des Brennernordzulaufs begonnen. Auf dem Abschnitt zwischen Grafing und Ostermünchen wird so der Baugrund untersucht, um Erkenntnisse für den geeignetsten Trassenverlauf zu gewinnen.

    Bürgermeister über geplante Stromtrasse durch Wald empört

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bürgermeister von Bergrheinfeld im Landkreis Schweinfurt ist empört. Durch den Gemeindewald soll demnächst eine Stromtrasse verlaufen. Die verantwortliche Firma soll im Vorfeld nicht mit der Gemeinde über diese Planung gesprochen haben.

    "1.000 Feuer gegen den Brenner-Nordzulauf": Protest im Inntal

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Gegner einer neuen Bahn-Trasse durch das Inntal haben mit einer Feuerkette demonstriert. Sie sehen keinen Bedarf für die Neubaustrecke für den Brenner-Nordzulauf. Die Deutsche Bahn prüft noch bis April vier mögliche Trassenverläufe.

    Verlauf der Südlink-Stromtrasse durch Unterfranken steht fest

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Bundesnetzagentur hat den Verlauf der Südlink-Stromtrasse im Norden von Unterfranken festgelegt. Der Korridor folgt in weiten Teilen den ursprünglichen Plänen, doch an manchen Stellen gibt es Abweichungen.

    Brenner-Nordzulauf : Kritik an allen Trassen-Varianten

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Trassen-Varianten für den Brenner-Nordzulauf lehnen viele Naturschützer als "nicht umweltverträglich" ab. Bürgermeister fünf betroffener Gemeinden im Landkreis Rosenheim haben heute tausende Stellungnahmen der Regierung von Oberbayern übergeben.

    Brenner-Nordzulauf: Stadt Rosenheim lehnt Trassenvorschläge ab

      Das Vorhaben zum Brenner-Nordzulauf gestaltet sich weiterhin schwierig: Die Stadt Rosenheim lehnt alle fünf Grobtrassenvorschläge der Deutschen Bahn ab. Das wurde nun in der Stadtentwicklungs- und Baugenehmigungsausschusssitzung deutlich.

      "Vereinbarung nicht umgesetzt" – Kritik an Stromleitung P43

        Kritik an den von Netzbetreiber TenneT vorgestellten Plänen der Stromtrasse P43 von Mecklar nach Bergrheinfeld äußert Schweinfurts Landrat Florian Töpper. P43 sei größtenteils als Freileitung mit nur kleinräumigen erdverkabelten Abschnitten geplant.

        Raumordnungsverfahren Brenner-Nordzulauf eingeleitet

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Regierung von Oberbayern hat das Raumordnungsverfahren für das Großbauprojekt Brenner-Nordzulauf eingeleitet. Fünf Trassenvorschläge werden jetzt geprüft. Dazu werden Stellungahmen gesammelt. Jeder kann sich am Raumordnungsverfahren beteiligen.

        Idee für Stromtrassenverlauf zwischen Schwandorf und Landshut

        • Artikel mit Bildergalerie

        Es wird konkret, wo die Stromtrasse zwischen Schwandorf und Landshut verlaufen könnte. Nach den Antragskonferenzen im Frühjahr hat die Bundesnetzagentur jetzt einen Trassenkorridor für diesen Abschnitt des sogenannten SüdOstLink vorgeschlagen.

        Stadt-Umland-Bahn: Debatte über Trassenverlauf

          Das Dialog-Forum für die Stadt-Umland-Bahn (StUB) Nürnberg-Erlangen-Herzogenaurach hat sich erstmals getroffen. Dabei wurde unter anderem über den Trassenverlauf diskutiert. Von Judith Dauwalter