Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stammzellenspender für 14-Jährige aus Hohenlinden gefunden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Große Erleichterung in Hohenlinden im Landkreis Ebersberg. Für die 14-jährige Julia, die an Blutkrebs erkrankt ist, wurde ein passender Spender gefunden. Das ist die wichtigste Voraussetzung für eine lebensrettende Transplantation.

Debatte um bewusste Zustimmung zu Organspende neu entfacht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Soll jeder automatisch Spender sein, wenn er zu Lebzeiten nicht ausdrücklich widersprochen hat? Bundesgesundheitsminister Spahn meint: Ja. Seine Vorgänger Gröhe und Schmidt sehen das anders - und machen gemeinsam mobil für eine Zustimmungslösung.

So funktioniert eine Gebärmuttertransplantation
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Deutschland haben bereits zwei Frauen mit einer transplantierten Gebärmutter Kinder geboren - per Kaiserschnitt am Universitätsklinikum Tübingen. Das Verfahren ist komplex und teuer. Kritiker haben außerdem ethische Bedenken.

Arzt zu Organspende: Moralische Pflicht zur Entscheidung
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie Organspende in Deutschland künftig geregelt werden soll, ist umstritten. Professor Eckard Nagel, Transplantationsmediziner aus Bayreuth, sieht die Gesellschaft in der Pflicht.

"Düsseldorfer Patient" als dritter Mensch von HIV befreit

    Möglicherweise ist mit dem "Düsseldorfer Patienten" ein dritter Mensch von HIV befreit worden. Nach einer Stammzelltransplantation sei bei dem Mann das HI-Virus aktuell nicht nachweisbar, teilte die Universität Düsseldorf mit.

    Wohl zweiter HIV-Patient per Stammzell-Transplantation geheilt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Infektion mit dem HI-Virus, das die Immunschwäche Aids auslöst, ist mit Tabletten gut behandelbar, eine Heilung gelang weltweit aber bisher nur in einem einzigen Fall: per Stammzell-Transplantation. Jetzt gibt es offenbar einen zweiten.

    Aids: Zweiter HIV-Patient nach Stammzell-Behandlung virenfrei

      Zum zweiten Mal weltweit ist ein Fall bekannt geworden, nachdem ein HIV-Patient nach einer Stammzellen-Transplantation virenfrei ist. Bei dem Patienten wurden seit 19 Monaten keine HI-Viren mehr nachgewiesen, so das Fachmagazin Nature.

      Durchbruch gegen Aids? Weltweit zweiter HIV-Patient virenfrei
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Londoner HIV-Patient ist seit 19 Monaten ohne Anzeichen von Aids-Viren. Zuvor hatte er eine Knochenmarks-Spende bekommen. Die Stammzellen des Spenders wiesen eine genetische Veränderung auf. Es war schon der zweite Fall.

      Organspende: Bundestag stimmt über Transplantationsgesetz ab
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bundesgesundheitsminister Spahn kann bei seinem Transplantationsgesetz auf breite Zustimmung bauen: Für viele Gesundheitspolitiker sind die geplanten Verbesserungen in Krankenhäusern wichtiger als die ebenfalls viel diskutierte Widerspruchslösung.

      50 Jahre Herztransplantation in Deutschland
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Es ist eine Sensation, als am 13. Februar 1969 in München deutschlandweit das erste Herz transplantiert wird. Doch aus der Transplantation wird erst eine Erfolgsgeschichte, als es wirksame Medikamente gegen die Abstoßung des neuen Organs gibt.