Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kein G-20-Staat erreicht laut Studie das 1,5 Grad Ziel

    Schlechte Bilanz für die G-20-Staaten kurz vor der UN-Klimakonferenz in Madrid: Sie sind für etwa 80 Prozent der weltweiten Treibhausgase verantwortlich, wie aus dem Report der internationalen Initiative Climate Transparency hervorgeht.

    Wolbergs-Urteil: Transparency International fordert Konsequenzen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Urteil gegen den suspendierten Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (ehem. SPD) dürfe nicht dazu führen, dass der Eindruck entstehe, dass unsaubere Absprachen in Ordnung seien. Das mahnt Transperency International Deutschland an.

    Kulturpreis für Club-of-Rome-Forscher
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    1972 hat Dennis Meadows vorausgesagt, dass in 80 Jahren die Ressourcen der Erde aufgebraucht sein werden. Für seine Analysen hat er zusammen mit dem Begründer von Transparency International, Peter Eigen, den Deutschen Kulturpreis bekommen.

    Korruption nimmt in vielen Ländern zu - auch in Deutschland

      Im globalen Korruptionsindex von Transparency International schneidet Deutschland in diesem Jahr deutlich schlechter ab. In der Korruptionsrangliste macht sich das allerdings kaum bemerkbar - denn in anderen Ländern liegt noch mehr im Argen.

      Transparency: Deutschland tut zu wenig gegen Korruption

        Die Bundesregierung tut nach Einschätzung von Transparency International (TI) zu wenig im Kampf gegen Korruption. Deutschland rutscht in der Bestechlichkeits-Statistik der Organisation etwas ab.

        Schlagzeilen: BR24/12

          Führungswechsel bei der SPD +++ Stiftungen haben 2017 rund 580 Millionen Euro vom Staat erhalten +++ Elf türkische Soldaten bei Offensive gegen Kurden getötet +++ Faschingsumzüge in Bayern +++ Olympia in Pyeongchang: Felix Loch auf Goldkurs

          Wie sinnvoll ist Hochschulfinanzierung durch private Gelder?

            Aldi-Hörsaal und Lidl-Professur, Stiftungslehrstühle und Forschungsaufträge: Privates Geld trägt in hohem Maße zur Hochschulfinanzierung bei. Die Unis nehmen das Stiftergeld gerne, doch an ihrem Einfluss gibt es auch Kritik. Von Eva Eichmann.

            Transparency: Autobranche zu eng mit der Politik
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Im Auto-Land Deutschland ist seit jeher die Macht der Auto-Industrie groß. Auch deshalb, weil die Distanz zwischen Politik und Auto-Bauer offenbar gering ist. Brauchen wir ein Lobby-Register?

            Transparency fordert härtere Strafen für Unternehmen

              Transparency International fordert in Anbetracht des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer höhere Strafen für illegale Firmenaktivitäten. Außerdem müsse die Bundesregierung Sammelklagen gegen die Autokonzerne ermöglichen.

              Situation der Bauarbeiter in Katar bessert sich
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die schlechten Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in Katar haben sich nach Einschätzung der Anwältin Sylvia Schenk von Transparency International leicht verbessert. Im Dossier Politik sagte sie: "Es ist einiges in Bewegung gekommen."