BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Transparency: Deutschland lässt bei Korruptionsbekämpfung nach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Organisation Transparency International wirft Deutschland vor, nicht mehr so deutlich gegen die Bestechung von Amtsträgern im Ausland vorzugehen. Vorgaben zur Korruptionsbekämpfung würden nur noch "moderat" umgesetzt – und nicht mehr "aktiv".

Wohnpreise steigen durch Geldwäsche

    Wohnen ist teuer - egal, ob die Wohnung gekauft oder gemietet ist. Die Preise steigen tendenziell weiter - auch in Corona-Zeiten, in denen viele Menschen weniger Einkommen haben oder sogar in finanzielle Not geraten.

    Fall Amthor: Transparency sieht Anfangsverdacht der Bestechung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Transparency International Deutschland sieht in der "Lobby-Affäre" rund um den Bundestagsabgeordneten Amthor einen "Anfangsverdacht der Bestechung". Das sagte der Vorsitzende Bäumer dem Rundschau Magazin.

    Wie Journalisten Korruption mit Corona-Geld aufdecken sollen

      Weltweit fließen viele Gelder zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Nicht immer landen sie in den richtigen Kanälen. Die Nichtregierungsorganisation Transparency International hat Stipendien ausgelobt, damit Medien Korruption aufdecken können.

      Transparency: Deutschland tut zu wenig gegen Korruption

        Die Bundesregierung tut nach Einschätzung von Transparency International (TI) zu wenig im Kampf gegen Korruption. Deutschland rutscht in der Bestechlichkeits-Statistik der Organisation etwas ab.

        Schlagzeilen: BR24/12

          Führungswechsel bei der SPD +++ Stiftungen haben 2017 rund 580 Millionen Euro vom Staat erhalten +++ Elf türkische Soldaten bei Offensive gegen Kurden getötet +++ Faschingsumzüge in Bayern +++ Olympia in Pyeongchang: Felix Loch auf Goldkurs

          Wie sinnvoll ist Hochschulfinanzierung durch private Gelder?

            Aldi-Hörsaal und Lidl-Professur, Stiftungslehrstühle und Forschungsaufträge: Privates Geld trägt in hohem Maße zur Hochschulfinanzierung bei. Die Unis nehmen das Stiftergeld gerne, doch an ihrem Einfluss gibt es auch Kritik. Von Eva Eichmann.

            Transparency: Autobranche zu eng mit der Politik
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Im Auto-Land Deutschland ist seit jeher die Macht der Auto-Industrie groß. Auch deshalb, weil die Distanz zwischen Politik und Auto-Bauer offenbar gering ist. Brauchen wir ein Lobby-Register?

            Transparency fordert härtere Strafen für Unternehmen

              Transparency International fordert in Anbetracht des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer höhere Strafen für illegale Firmenaktivitäten. Außerdem müsse die Bundesregierung Sammelklagen gegen die Autokonzerne ermöglichen.

              Situation der Bauarbeiter in Katar bessert sich
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die schlechten Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in Katar haben sich nach Einschätzung der Anwältin Sylvia Schenk von Transparency International leicht verbessert. Im Dossier Politik sagte sie: "Es ist einiges in Bewegung gekommen."