BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gewalttat in Augsburg: Gericht gibt Verfassungsbeschwerde statt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die tödliche Attacke auf dem Augsburger Königsplatz zieht weiter juristische Kreise: Das Bundesverfassungsgericht hat der Verfassungsbeschwerde eines Anwalt stattgegeben, der einen 17-Jährigen vertritt. Ihm wird Beihilfe zum Totschlag vorgeworfen.

Tödlicher Streit in Bad Gögging: Tatverdächtiger festgenommen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Streit vor einer Pizzeria in Bad Gögging (Lkr. Kelheim), bei dem ein Mann getötet wurde, hat die Polizei einen 23-Jährigen festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen ihn wegen Totschlags, so die Polizei.

Zweiter Haftbefehl nach Auseinandersetzung in Coburg erlassen

    Die Polizei hat in Coburg einen Mann verhaftet. Er soll auf dem Bahnhofsvorplatz einen 29-Jährigen attackiert haben. Ein erster Beschuldigter war bereits nach der Tat wegen Verdachts des versuchten Totschlags in Haft genommen worden.

    Lindauer Mutter steht wegen Kindstötung erneut vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Landgericht Kempten muss sich eine Mutter verantworten, die ihre Tochter getötet haben soll. Die Frau steht deswegen nicht zum ersten Mal vor Gericht: Der Fall ging vor den BGH und wird jetzt erneut in Kempten verhandelt.

    Prozess wegen versuchten Totschlags mit Baseballschläger beginnt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Landgericht Augsburg beginnt der Prozess gegen einen 27-Jährigen aus Pöttmes. Er soll mit einem Baseballschläger auf seine eigene Mutter und seine Großmutter losgegangen sein. Womöglich ist er vermindert schuldfähig.

    Aschaffenburg: 35-Jähriger würgt Ex-Freundin

      Die Kripo Aschaffenburg ermittelt gegen einen 35-Jährigen aus dem Landkreis Miltenberg wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Er soll seine Ex-Freundin unter anderem gewürgt haben. Bei der 31-Jährigen bestand zwischenzeitlich Lebensgefahr.

      Brasilien: Justiz lässt Mordanklage gegen TÜV-Mitarbeiter zu
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nicht Totschlag, sondern Mord: Elf Mitarbeiter des Bergbaukonzerns Vale und fünf Männer, die damals für den TÜV Süd arbeiteten, müssen sich in Brasilien vor Gericht für die Katastrophe von Brumadinho verantworten. Die Anklage: Mord in 270 Fällen.

      Leiche im Koffer: Angeklagte beschuldigen sich gegenseitig

        Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth müssen sich ein 35-Jähriger und eine 33-jährige Frau verantworten. Sie sollen einen Mann so misshandelt haben, dass er an den Verletzungen starb. Beim Prozessauftakt beschuldigten sich die Angeklagten gegenseitig.

        Paar vor Gericht: Mann misshandelt und Leiche in Koffer gepackt

          Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth müssen sich ein Mann und eine Frau verantworten, die im Februar 2019 einen Mann misshandelt haben sollen. Laut Staatsanwaltschaft ist der 56-Jährige an den Folgen der Misshandlungen gestorben.

          Versuchter Totschlag: Raser in Bamberg vor Gericht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Am Landgericht Bamberg startet der Prozess gegen einen Autoraser: Er hatte seine Freundin gegen ihren Willen ins Auto gezerrt und ihr mit dem Tod gedroht. Nun startet der Prozess am Landgericht Bamberg – wegen versuchtem Totschlag.