BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Toter Storch von Stadtamhof geborgen - Suche nach Todesursache

    Der tote Storch, der seit Dienstag in seinem Horst auf einem Brauereikamin im Regensburger Stadtteil Stadtamhof lag, ist von einer Baumpflegefirma geborgen worden. Nun untersuchen Experten das Tier nach der Todesursache.

    Klinik Immenstadt: Pflegerin stirbt kurz nach Corona-Impfung

      Eine Mitarbeiterin des Klinikums Immenstadt ist kurz nach einer Corona-Impfung mit Astrazeneca schwer erkrankt und gestorben. Nun soll eine Obduktion die Todesursache klären. Das Paul-Ehrlich-Institut wurde über den Fall informiert.

      Gutachten zum Tod des Buben aus Dillingen vorgestellt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Woran ist der dreijährige Ben aus Dillingen gestorben? Mit dieser Frage hat sich ein rechtsmedizinischer Gutachter beschäftigt. Er geht von einem schweren traumatischen Ereignis als Todesursache aus, wie er vor dem Landgericht Augsburg klarmachte.

      Christbaumbrand: Münchner stirbt elf Wochen nach Weihnachten

        Ein Mann im Münchner Stadtteil Lerchenau ist vermutlich in Folge eines Christbaumbrandes ums Leben gekommen - elf Wochen nach Weihnachten. Der Mann wurde tot in seiner Wohnung gefunden. Die genaue Todesursache muss die Gerichtsmedizin klären.

        Ingolstadt: Tödlicher Unfall am Nordbahnhof

          Am Ingolstädter Nordbahnhof ereignete sich laut Polizeipräsidium Oberbayern Nord am frühen Montagabend ein tödlicher Unfall. Todesursache war nach bisherigen Erkenntnissen ein Stromschlag. Heute Nachmittag soll es Einzelheiten geben.

          Ägyptischer Pharao Seqenenre Taa wurde offenbar hingerichtet

            Der Pharao Seqenenre Taa ist einer neuen Untersuchung zufolge ermordet worden. Bei seinem Tod vor fast 4.000 Jahren soll der König, so das ägyptische Antiken-Museum, etwa 40 Jahre gewesen sein. Seit Jahrzehnten wird über die Todesursache gerätselt.

            #Faktenfuchs: Corona-Tote ohne positiven Test?

              Im Netz kursiert ein Video, in dem behauptet wird, es bräuchte mehrere positive Tests, um als Corona-Toter zu gelten. Das ist falsch, wie auch andere Behauptungen, die in dem Video aufgestellt werden. Ein #Faktenfuchs.

              Neue Wege bei der Behandlung von Krebs-Patienten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Im Jahr 2018 waren Krebserkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Dabei entwickelt sich die Krebsmedizin weiter, hin zu einer individualisierten Behandlung. Der Patient rückt damit in den Mittelpunkt der Gesundheitsversorgung.

              Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid im Winter besonders hoch

                Gesundheitsgefährdende Vergiftungen durch Kohlenmonoxid kommen deutlich häufiger vor als vermutet - vor allem im Winter. Sie sind nach Arzneimitteln und Drogen die Vergiftungsart mit den meisten Todesfällen in Deutschland.

                Blutvergiftung: Sepsis, eine lebensbedrohliche Erkrankung
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Trotz medizinischer Fortschritte ist eine Blutvergiftung die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Grippe. Wird die Sepsis nicht rechtzeitig erkannt, sind die Überlebenschancen gering.