Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Urteil im Fall Lösche am Landgericht Bayreuth erwartet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mord oder Totschlag? Nach dem gewaltsamen Tod der 28-jährigen Sophia Lösche aus Amberg im Juni 2018 wird heute das Urteil der Schwurgerichtskammer am Landgericht Bayreuth erwartet.

E-Zigaretten aus den USA: Krebserregend?

    Nach Todes- und Krankheitsfällen reißt die Diskussion um E-Zigaretten in den USA nicht ab. Wissenschaftler haben nun einen möglicherweise krebserregenden Inhaltsstoff entdeckt. Könnte der Stoff auch in E-Zigaretten auf dem deutschen Markt stecken?

    Berufungsprozess um Tod einer Heilpraktiker-Patientin

      Das Landgericht Regensburg verhandelt derzeit die Berufung eines Heilpraktikers. Weil er eine Krebspatientin nicht zum Arzt schickte, war er vom Amtsgericht Kelheim wegen fahrlässiger Tötung zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Dagegen ging er vor.

      Zehn Jahre nach Brunners Tod – Zivilcourage wird immer wichtiger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor zehn Jahren starb Dominik Brunner, weil er Zivilcourage zeigte. Viele Menschen, sagt ein Professor von der LMU-München, hätten nicht den Mut einzuschreiten. Dabei habe die Verrohung der Gesellschaft zugenommen.

      Daniil S.: Ein Held kämpft sich zurück ins Leben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein junger Mann wird fast zu Tode geprügelt, weil er drei Frauen helfen wollte. Die Dominik-Brunner-Stiftung hat dafür gesorgt, dass der russische Staatsbürger in Deutschland behandelt wird. Mit Erfolg.

      Vier Jahre nach Tod bei Rudertraining: Eltern warten auf Prozess

        Die Eltern des 2015 bei einem Rudertraining auf dem Starnberger See verunglückten Jugendlichen befürchten eine Einstellung des Gerichtsverfahrens. Entsprechende Äußerungen der Richterin gegenüber Anwältin der Familie deuten darauf hin.

        Revolutionär mit Kamera: Zum Tod des Fotografen Robert Frank
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sein Buch "The Americans" von 1958 steht für den Beginn einer neuen Epoche der Fotografie: Robert Frank, Mitbegründer der Streetart, rückte die einfachen Leute ins Bild. Gestern starb er im Alter von 94 Jahren. Ein Nachruf.

        Fotograf Robert Frank ist tot

          Robert Frank galt als einer der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Als Mitbegründer der Streetart-Fotografie rückte er Menschen auf eine völlig neue Art ins Bild. Nach Angaben seiner New Yorker Galerie starb er gestern mit 94 Jahren.

          Fan-Friedhof in Fürth: "In Ewigkeit dem Kleeblatt verbunden"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Stadt Fürth hat auf dem städtischen Friedhof ein Gräberfeld für Fußballfans der Spielvereinigung Greuther Fürth eingerichtet. Es ist das erste Fan-Grabfeld in Bayern. Die Anhänger können so noch im Tod mit ihrem Fußballverein vereint sein.

          Zum Tod des indischen Autors und Kosmopoliten Kiran Nagarkar

            Seine Geburtsstadt Bombay war für den Schriftsteller Kiran Nagarkar das Tor zur westlichen Welt, seine Romane öffneten Lesern die Tür zu Indiens Literatur. Letzte Woche starb der Schöpfer von "Gottes kleiner Krieger" in seiner Heimat. Ein Nachruf.