BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kein Weltcupstart: Deutsche Rodler boykottieren Winterberg

    Novum im Rodelsport: Weil der Eiskanal in Winterberg so schlecht präpariert ist, verzichten die bayerischen Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt auf einen Weltcupstart. Auch Felix Loch setzt aus. Die deutschen Frauen starten allerdings.

    Gold und Bronze für Doppelsitzer bei Rodel-WM
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit ihrem Sieg bei der Rodel-WM in Sotschi haben Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) ihre Vormachtstellung bei den Doppelsitzern unterstrichen und den dritten WM-Sieg nacheinander gefeiert. Tobias Wendl und Tobias Arlt werden Dritter.

    Bronze für Doppelsitzer Wendl/Arlt bei Rodel-WM in Sotschi
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) holten zum Auftakt der Rodel-WM in Sotschi die Bronzemedaille hinter den Russen Alexander Denisew/Wladislaw Antonow und den Italienern Emanuel Rieder/Simon Kainzwaldner.

    Rodler Wendl und Arlt nur von Eggert und Benecken geschlagen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt aus Berchtesgaden und Königssee mussten sich in Whistler nur den Weltmeistern Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) geschlagen geben. Für die Sieger war es der zweite Erfolg in dieser Saison.

    Doppelsieg für Doppelsitzer - Taubitz und Tiebel Dritte
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Weltmeister Toni Eggert/Sascha Benecken haben dem deutschen Rennrodel-Team zum Weltcup-Auftakt knapp vor dem Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt den ersten Sieg gesichert. Jessica Tiebel (Altenberg) und Julia Taubitz holten sich im Einzel Platz drei.

    Team-Rodeln: Gold für Deutschland
    • Eilmeldung

    Die deutschen Rodler haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold in der Teamstaffel gewonnen. Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt wiederholen den deutschen Erfolg von 2014 in Sotschi.

    Wendl/Arlt holen Rodel-Gold im Doppelsitzer
    • Eilmeldung

    Tobias Wendl/Tobias Arlt haben ihren Titel von 2014 verteidigt und nach den Olympischen Spielen in Sotschi auch in Pyeongchang Gold gewonnen. Neben dem Duo aus Berchtesgaden und Königssee feierten die Teamkollegen Toni Eggert/Sascha Benecken Bronze.

    Eggert/Benecken setzen sich beim Heimweltcup durch

      Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert/Sascha Benecken haben beim Heim-Weltcup in Oberhof das Duell mit den Olympiasiegern Tobias Wendl/Tobias Arlt gewonnen und ihren Anspruch auf Gold bei den Winterspielen in Pyeongchang untermauert.

      Deutsche Athleten in der Erfolgsspur
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rodler Felix Loch und das Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt melden sich in Oberhof mit Siegen zurück, Kombinierer Johannes Rydzeck übernimmt die Führung im Gesamt-Weltcup und die DSV-Skispringerinnen feiern das erste Doppelpodium. Von Florian Eckl