BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zwei Infizierte: Corona-Virus ist in Tirol angekommen

    In Österreich gibt es die ersten nachgewiesenen Coronavirus-Fälle. Bei zwei Patienten in der Innsbrucker Klinik konnte der Verdacht bestätigt werden. Bei den Betroffenen handelt es sich um zwei junge Italiener aus Lombardei.

    Lkw-Blockabfertigung ist beendet - rund 30 Kilometer Rückstau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Lkw-Blockabfertigung am Grenzübergang Kiefersfelden/Kufstein auf der A93 hat insgesamt für rund 30 Kilometer Lkw-Rückstau gesorgt. Es dauerte über zwei Stunden, bis sich der Stau aufgelöst hatte.

    Ärger über EU-Verkehrspolitik: Mehr Lkw-Kontrollen am Brenner

      Tirol will die Lkw-Kontrollen auf der Brenner-Route verschärfen. Das hat Landeshauptmann Platter angekündigt. Dies sei eine Antwort auf die EU-Verkehrskommissarin, die gefordert hatte, die Beschränkungen zu lockern, so der Tiroler Landeschef.

      Kanzler Kurz: Blockaden im Fernverkehr werden verschärft
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Blockabfertigung für LKW in Tirol wird in diesem Jahr verschärft. Das kündigten Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter heute in Innsbruck an.

      Kanzler Kurz: Volle Unterstützung für Tirol beim Brennertransit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Österreichs Bundeskanzler Kurz hat die EU-Verkehrskommissarin Vălean scharf kritisiert. Ihre Aussagen seien ungeheuerlich, erklärte er. Vălean hatte wegen des Transitstreits am Brenner von einem Austritt Österreichs aus dem Binnenmarkt gesprochen.

      Südtirol erwägt Beschränkungen auf Brenner-Autobahn

        Im Streit um den Lastwagenverkehr auf der Brennerroute schlägt Südtirol drastische Maßnahmen zur Begrenzung vor. Jetzt sieht der Landeshauptmann Maßnahmen nach Tiroler Vorbild vor und anderem Fahrverbote und digitale Steuerungssysteme.

        Der Landesumweltanwalt – eine österreichische Institution

          Bei Großbauvorhaben entsteht oft der Eindruck, dass die Natur keine Lobby hat. In Österreich gibt es einen "Landesumweltanwalt", der die Interessen der Natur vertritt, wie zum Beispiel bei der umstrittenen Liftverbindung Pitztal-Ötztal in Tirol.

          Lokführer verhindert Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Am Mittwoch sind sich auf der eingleisigen Bahnstrecke zwischen Garmisch-Partenkirchen und Reutte (Tirol) zwei Regionalzüge unvermittelt gegenübergestanden. Verletzt wurde niemand. Wie es zu diesem Zwischenfall kommen konnte, ist bislang noch unklar.

          Runder Tisch zu Skitouren in Tirol: Kommunikation statt Strafen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Skitourengehen ist in Tirol zum Breitensport geworden. Das birgt jedoch auch Konfliktpotential. Zuletzt hatte ein Tourengeher einen Pistenraupenfahrer angegriffen. Tirols Sportlandesrat Josef Geisler hat daher zu einem runden Tisch eingeladen.

          20-jähriger Bayer stirbt bei Rodel-Unfall in Österreich

            Ein 20-Jähriger aus Bayern ist beim Rodeln im österreichischen Tirol gegen einen Baum gekracht und an seinen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, starb der Mann trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle.