BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tierschutz: Ferkelkastration ab 1.1. nur noch mit Betäubung

    Damit das Fleisch von männlichen Schweinen bei der Zubereitung nicht stinkt, werden Ferkel in den ersten Lebenstagen kastriert. Ab dem 1. Januar ist das aus Tierschutz-Gründen nur noch mit Betäubung erlaubt.

    Tierquälerei? Zoff um Gnadenhof in Haarbach
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Betreiber und Behörden streiten sich seit Jahren um einen Gnadenhof im Landkreis Passau. Der Grund: unterschiedliche Auffassungen beim Tierwohl. Jetzt könnte der Gnadenhof sogar behördlich geräumt werden. "Nur über meine Leiche", droht der Betreiber.

    Bürgerinitiative gegen Bauer: Protest gegen Schweinestall

      Wenn Landwirte ihren Tieren mehr Platz bieten wollen, müssen sie größere Ställe bauen. Im oberbayerischen Isen führt das zu einem Konflikt zwischen dem Landwirt Robert Schweiger und den Anwohnern.

      Koscher und halal: Wie Juden und Muslime auf das Tierwohl achten

        Viele Juden und Muslime achten darauf, dass ihre Mahlzeiten koscher bzw. halal sind. Dabei geht es auch um eine besondere Form der Schlachtung, das sogenannte Schächten. Warum ist ihnen das wichtig?

        Darf Kater Fellini leben? Banges Warten auf die Entscheidung

          Kater Fellini wurde mit einer Querschnittslähmung geboren und muss dreimal täglich gewickelt werden. Ist so ein Leben lebenswert oder eine Qual? Darüber will das Nürnberger Veterinäramt entscheiden. Für Fellinis Frauchen eine nervliche Zerreißprobe.

          "jetzt red i": Streit um Fleischproduktion
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Schweinezucht stecke in einer tiefen Krise, beklagen niederbayerische Großbauern. Während Grünen-Fraktionschef Hartmann die Standards in den Ställen weiter anheben will, verteidigt Landwirtschaftsministerin Kaniber die bayerischen Betriebe.

          Bayerischer Tierwohlpreis geht an Pöschlhof im Landkreis Cham
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Hohe Auszeichnung für den Pöschlhof in Dietersdorf bei Zandt. Der bäuerliche Familienbetrieb ist als einer von drei besonders nutztierfreundlichen Bauernhöfen in Bayern prämiert worden.

          Tierschutz: CSU und Freie Wähler gegen schärfere Vorschriften
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bei einem Milchviehbetrieb im Allgäu gab es auch in diesem Jahr noch Tierschutz-Verstöße - obwohl die Behörden ein Tierhaltungsverbot ausgesprochen hatten. CSU und Freie Wähler haben im Landtag trotzdem gegen strengere Vorschriften gestimmt.

          Ausbildung in der Landwirtschaft – früher und heute
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Für viele junge Frauen und Männer startet am 1. September die Berufsausbildung. Gerade in der Landwirtschaft hat sich der Arbeitsalltag über die Jahre besonders stark gewandelt - nicht nur durch neue technische Entwicklungen.

          Nach tierärztlichem Gutachten: Darf Fellini doch leben?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Für den gelähmten Kater Fellini aus Nürnberg, dem von Amts wegen die Einschläferung droht, gibt es Hoffnung: Ein Tierarzt bescheinigt Fellini eine normale Lebenserwartung. Fellini verhalte sich arttypisch und freue sich des Lebens.