BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Happy End für verirrtes Reh in Sonthofen

    Kein Ausweg für ein kleines Reh: Weil sich das Tier in Sonthofen in einen Garten verirrt hatte, kamen Polizei, Jäger und Tierschützer zu Hilfe – mit einem glücklichen Ende.

    Mehrfach vorbestrafter Mann wegen Tierquälerei vor Gericht

      Seine Ziegenherde soll abgemagert und von Parasiten befallen gewesen sein. Deshalb muss sich ein Mann aus dem Raum Gemünden wegen Tierquälerei vor Gericht verantworten. Der Angeklagte steht nicht das erste Mal vor dem Richter.

      Tiere aus "Messie"-Wohnung im Ostallgäu gerettet

        In einer vermüllten Wohnung in Lechbruck am See hat die Polizei mehrere verwahrloste Tiere gefunden - manche waren schon verendet. Die Mieterin war offenbar seit Wochen nicht zuhause und muss jetzt mit einer Anzeige nach dem Tierschutzgesetz rechnen.

        Fischwilderei in Bayern nimmt zu - und wird oft nicht bestraft
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fischereivereine investieren viel Zeit und Geld in ihre Fischbestände und Gewässer. "Schwarzfischer" machen ihre Bemühungen oft zunichte. Besonders wütend macht die Ehrenamtlichen, dass Fischwilderer und Fischdiebe meistens nicht verfolgt werden.

        Tierschutz-Skandal im Oberallgäu: Behörden wollen durchgreifen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seit Monaten sorgen Tierschutzverstöße in Allgäuer Milchviehbetrieben für Schlagzeilen. Jetzt hat eine Behörde zum ersten Mal eine drastische Maßnahme angekündigt: Einem Rinderhalter im Oberallgäu werden die Tiere wohl weggenommen.

        Tierschutzkontrolle auf Allgäuer Hof: Wieder erhebliche Mängel
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei einer Tierschutzkontrolle in einem Rinderbetrieb in Dietmannsried haben die Behörden teils erhebliche Probleme festgestellt. Der Hof war den Behörden bereits zuvor bekannt. Mittlerweile steht laut Landratsamt ein Tierhaltungsverbot im Raum.

        Sechs Monate Tier-Skandal Bad Grönenbach: Was hat sich getan?

          Ein halbes Jahr ist es her, dass die ersten schockierenden Bilder aus einem großen Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach im Unterallgäu ans Licht kamen. Die Politik hat danach bessere Kontrollen versprochen. Was ist seither passiert?

          Bayern: Wo darf geböllert werden?
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Dieses Jahr gelten schärfere Regeln für das Silvesterfeuerwerk in Bayerns Innenstädten. In der Nähe von Schlössern, Burgen und Residenzen dürfen ohnehin keine Feuerwerkskörper gezündet werden. Ein Überblick.

          Vermutlich drei Waldrappe in Kroatien abgeschossen

            Der Waldrapp ist vom Aussterben bedroht und Tierschützer versuchen, ihn wieder auszuwildern und ihm den Weg in sein Winterquartier zu zeigen. Jetzt wurden in Kroatien zwei Leitvögel vermutlich abgeschossen, ihre Vogelgruppe ist gestrandet.

            Tierschutz: Turmfalken verzögern Glockenstuhl-Bau im Kirchturm
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Fast zwei Jahre lang ist der Glockenstuhl der Kirche St. Georg in Augsburg saniert worden. Das hat auch deshalb so lange gedauert, weil die Kirche besonders viel Wert auf Tierschutz legt. Davon haben Turmfalken profitiert, aber nicht nur die.