Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unterallgäuer Landrat beklagt zu wenig Personal beim Tierschutz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zu wenig Personal vom Freistaat für den Tierschutz – das beklagt der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather. Besonders nach dem Tierschutz-Skandal in Bad Grönenbach sei die Arbeitsbelastung gestiegen. Er fordert Konsequenzen.

Kein Kükentöten mehr: Wann kommen die Alternativen?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor einem Jahr verkündete Bundesagrarministerin Klöckner: Ab sofort gebe es eine marktreife Lösung für die Geschlechtserkennung im Ei. Ein Ende des millionenfachen Tötens männlicher Küken schien in Greifweite. Doch passiert ist seither wenig.

Geflügelwirtschaft fürchtet um Geschäft mit Futterküken

    Millionen männliche Küken werden jährlich getötet. Doch damit soll bald Schluss sein. Tierschützer dürfte das freuen, Tierparks und Greifvogelstationen aber weniger: Die getöteten Küken sind dort beliebtes Futter. Auch die Geflügelbranche warnt.

    Bayern-Ei-Prozess: Infektiologe sagt zu Todesfall aus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hängen die Salmonellenvergiftung und der Tod eines 94-jährigen Österreichers mit Eiern der niederbayerischen Firma Bayern-Ei zusammen? Um diese Frage zu klären, sagt ein Sachverständiger für Infektiologie der Universität Köln aus.

    #fragBR24 💡 Wem nützen Zoos?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Raubkatzen, Eisbären, Elefanten und Delfine sind bei den Besuchern im Zoo besonders beliebt. Aber wem nützen Zoos eigentlich? Sind sie noch zeitgemäß?

    Würzburg: Tierschützer protestieren vor Circus Krone
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Mittwoch gastiert der Circus Krone in Würzburg. Zur ausverkauften Premiere kamen nicht nur Zirkusfans, sondern auch mehrere Dutzend Tierschützer, die gegen die Haltung von Wildtieren wie Elefanten, Löwen und Tigern im Circus Krone protestierten.

    Umstrittener Elefanten-Transport bei Circus Krone
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach einer Auszeit will der Circus Krone seine Elefanten zu Weihnachten zurück ins Programm holen. Zwei der aktuell fünf Elefanten sollen dafür aus einer Tierresidenz in Spanien nach München zurückkehren. Tierschützer kritisieren die Rückholaktion.

    Chinesisches Café macht aus Hunden Pandas
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Chinese wollte neue Kundschaft in sein Café locken - und hat seinen sechs kleinen Chow-Chows deshalb eine ganz besondere Frisur verpasst. Den Kunden gefällt's, Tierschützern weniger.

    Circus Krone in Würzburg: Tierschützer kündigen Protest an
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit dem Programm "Mandana" gastiert der größte Circus der Welt bis zum 11. November auf der Würzburger Talavera. Im Programm sind auch Dressurnummern mit Wildtieren. Tierschutzorganisationen haben deshalb Protest angekündigt.

    Bär fällt Dompteur in Zirkus an

      Schock im Zirkus: Während einer Vorstellung in Russland hat ein Bär seinen Dompteur angefallen. Ein Kollege versuchte, den Mann zu retten, und trat auf das Tier ein. Ursache des plötzlichen Angriffs sollen Blitze von Handykameras gewesen sein.