Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Allgäuer Tierskandal: Virus verstärkte hohe Kälbersterblichkeit
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die hohe Kälbersterblichkeit in dem unter Tierquälerei-Verdacht stehenden Betrieb in Bad Grönenbach ist nach Auskunft des Landratsamts Unterallgäu unter anderem auf die Ausbreitung einer Viruserkrankung zurückzuführen.

Allgäuer Skandal-Betrieb: Jedes vierte Kalb stirbt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In dem umstrittenen Landwirtschaftsbetrieb in Bad Grönenbach sind mehr als doppelt so viele Kälber gestorben, wie im Landesdurchschnitt sterben. Nach Kritik der SPD im Bayerischen Landtag kündigt die Staatsregierung jetzt verbesserte Kontrollen an.

Blutige Tradition: Auf Mallorca finden wieder Stierkämpfe statt

    Nach zwei Jahren Pause werden auf Mallorca im August wieder Stiere in der Arena getötet. Ende 2018 war ein Verletzungs- und Tötungsverbot vom spanischen Verfassungsgericht gekippt worden. Stierkampf ist in Spanien seit 2013 nationales Kulturgut.

    Hunderte demonstrieren gegen Tierquälerei im Allgäu
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Geschlagen, getreten, gequält: Auf dem Hof eines Großbauern in Bad Grönenbach im Allgäu sollen Tiere schwer misshandelt worden sein. Heute haben mehrere hundert Menschen gegen die Zustände demonstriert und die Schließung des Betriebs gefordert.

    Grausame Misshandlung von Kühen in Allgäuer Milchviehbetrieb?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein großer Milchviehbetrieb im Allgäu soll seit Jahren gegen den Tierschutz verstoßen haben. Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz und der Süddeutschen Zeitung kommt es auf dem Hof zu grausamen Misshandlungen von Kühen.

    Tierwohllabel: Klöckner führt "klärendes Telefonat" mit Seehofer

      Ein "klärendes Telefonat" zwischen Julia Klöckner und Horst Seehofer hat den Streit um die Einführung eines Tierwohllabels beigelegt. Das Innenministerium unterstütze ihren Kurs, teilte das Landwirtschaftsministerium mit.

      Drohungen und Hassbotschaften nach Allgäuer Tierskandal
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach der Aufdeckung des Tierskandals in Bad Grönenbach wurde der Milchviehbetrieb bedroht. Die Polizei beobachtet deshalb das Gelände. Offenbar sollten auch die Tierschützer eingeschüchtert werden.

      Mindestens fünf Verletzte bei erstem Stiertreiben in Pamplona
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zum Auftakt der weltberühmten Stierhatz im spanischen Pamplona sind am Sonntagmorgen mindestens fünf Läufer verletzt worden. Alle mussten im Krankenhaus behandelt werden. Bei zwei der von Hörnern aufgespießten Männern handelt es sich um Amerikaner.

      Trotz Tierschutzgesetz: Schweine mit kupierten Ringelschwänzen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Tierschützer kritisieren: In fast allen deutschen Schweineställen werden Ferkeln in den ersten Lebenstagen die Schwänze abgeschnitten. Wie kann das verhindert werden? Seit 1. Juli gibt es in Deutschland einen "Nationalen Aktionsplan Kupierverzicht".

      Pelzstory: Auf der Spur eines blutigen Modetrends 1/2

        Echter Pelz hat als Mützenbommel oder Jackenkragen den Massenmarkt erobert. Ein Blick hinter die Kulissen der Pelzbranche schockiert. Es ist ein Geschäft mit Verbrauchertäuschung und grausamem Tierleid. Von Vanessa Lünenschloß und Jan Zimmermann