Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Höhenretter holen Katze Coco vom Baum

    20 Stunden hockte Katze Coco in einem Baum im Münchner Stadtteil Pasing. Sie traute sich nicht runter. Der besorgte Besitzer rief die Feuerwehr. Doch auch die konnte nichts machen. Erst die alarmierten Höhenretter brachten Coco sicher nach unten.

    Pferd nach stundenlangem Einsatz aus Schacht gerettet

      In einem stundenlangen Einsatz haben Helfer von Feuerwehren und THW in Dingolfing ein Pferd gerettet, das in einen Schacht gestürzt war. Sie mussten sogar einen Schuppen abreißen.

      München: Erschöpfter Schwan stürzt auf Motorhaube

        Ein Schwan ist gestern Abend am Münchner Altstadtring plötzlich einer überraschten Autofahrerin auf die Motorhaube ihres Pkw gestürzt. Mit Unterstützung von Polizei und Feuerwehr wurde der erschöpfte und verstörte Vogel in die Tierklinik gebracht.

        Feuerwehr Weilheim holt Dackel zum vierten Mal aus Dachsbau

          Zum vierten Mal ist ein Dackel im oberbayerischen Weilheim von der Feuerwehr aus ein- und demselben Dachsbau gerettet worden. "Uns fehlen die Worte" kommentierte einer der Retter und warnte das Frauchen: Beim nächsten Mal sei eine Baufirma fällig.

          Holy Sh*t: Esel in Klärgrube gestürzt

            Im australischen Brisbane ist ein Esel in eine Klärgrube gestürzt. Die Rettungsarbeiten zogen sich über Stunden. Trotz des unappetitlichen Zwischenfalls konnte das stinkende Tier mit seiner Lieblingsspeise getröstet werden.

            Waschbär hält Feuerwehr in Düsseldorf auf Trab

              Ein Waschbär löste in Düsseldorf einen Feuerwehreinsatz aus. Das Tier flüchtete zunächst in den dritten Stock einer ehemaligen Fachhochschule. Ein Sprung in die Tiefe konnte durch ein Fangnetz verhindert werden. Das Tier blieb unverletzt.

              "Ente gut, alles gut" - Münchner Feuerwehr rettet Entenfamilien

                "Ente gut, alles gut". Unter dieser Überschrift berichtet die Münchner Feuerwehr darüber, dass sie in den letzten Tagen vermehrt zu "tierischen" Einsätzen unterwegs war.

                Kaninchen-Rettung in letzter Sekunde

                  Da hatten die Kleinen aber Glück! Am Donnerstagnachmittag rettete eine Polizeistreife vier Kaninchen-Babys. Die vier waren in ihrem Bau auf einem Spielplatz verschüttet worden. Die Polizisten gruben die Tiere aus und retteten ihnen das Leben.

                  Feuerwehrmönche retten fünf Entenbabys das Leben
                  • Artikel mit Bildergalerie

                  Besonderer Einsatz für die Klosterfeuerwehr von Münsterschwarzach: Wie jetzt bekannt wurde, retteten die Feuerwehrmönche am Ostermontag eine Entenmutter samt ihrer Kinder vor dem sicheren Tod. Sie waren in das Wasserkraftwerk des Klosters geraten.

                  Polizei rettet Kalb in Sulzbach am Main
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Die Polizei hat einen kuriosen Notruf aus Sulzbach am Main erhalten. Ein Kalb war von einem Tiertransporter gesprungen und stand mitten auf einer Brücke. Dabei sollte das Tier nicht zum Schlachthof, sondern zum Arzt gefahren werden.