BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bulldoge, Mops und Co - Wenn Hunde krankgezüchtet sind
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie sind niedlich und süß. Haben im Internet Millionen Fans. Kleine Möpse oder französische Bulldogen. Besitzer kennen aber auch das: extremes Schnarchen, lautes Grunzen, Atemprobleme - ein qualvolles Hundeleben als Ergebnis von verqueren Züchtungen.

Tote Kuh am Feuerberg - Polizei sucht Zeugen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf einer Weide am Feuerberg im Landkreis Rhön-Grabfeld hat ein Bauer eine tote Kuh entdeckt. Laut Polizei starb die trächtige Kuh keines natürlichen Todes. Sie blutete aus Mund und After. Im vergangen Jahr hatte es ähnliche Fälle gegeben.

Silvester in Franken: Hier darf geböllert werden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brandgefahr, Feinstaubbelastung, Tierquälerei – das Silvesterfeuerwerk ist mittlerweile ziemlich in Verruf geraten. Umweltverbände fordern sogar ein Verbot. Wie gehen fränkische Städte mit der Böllerei zum Jahreswechsel um?

LMU wehrt sich gegen Vorwurf der Tierquälerei
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Leitung des Lehr- und Versuchsgutes der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) weist die erhobenen Vorwürfe der Tierquälerei zurück. Studierende hatten zuvor über Missstände in der Schweinehaltung berichtet. Die SPD fordert Aufklärung.

Bauernhof-Tiere vergiftet – Polizei sucht nach Täter

    Die Polizei sucht nach Unbekannten, die auf einem Bauernhof in Wachstein im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zwei Esel und zehn Hühner vergiftet haben sollen. Die Tiere wurden mit Rattengift getötet.

    Katzenhasser in Ansbach unterwegs

      In Ansbach ist offensichtlich ein Katzenhasser unterwegs. Drei Katzen einer Frau wurden innerhalb von sieben Monaten vergiftet. Der Täter und das Motiv sind völlig unklar.

      Tierquälerei: Katze verliert Bein in "Bärenfalle"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Tier muss unvorstellbare Schmerzen gehabt haben. In Pilsting (Lkr. Dingolfing-Landau) ist eine Katze in eine illegale Falle geraten. Anwohner konnten das Tier aus dem Fangeisen befreien, das Bein war jedoch nicht mehr zu retten.

      Ziegenhalter wegen Tierquälerei verurteilt

        Das Amtsgericht Haßfurt hat einen Ziegenhalter aus den Haßbergen wegen Tierquälerei zu einer Geldstrafe verurteilt. Der 60-Jährige muss 35 Tagessätze zu je 15 Euro, also 525 Euro, bezahlen, bestätigte das Gericht am Freitag.

        BR24-Debattator: Prügelknabe Landwirt?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Artenschutz, Klimawandel, Tierquälerei: Immer mehr Landwirte fühlen sich pauschal verurteilt. Haben sie Recht? Wird der Landwirt zum Prügelknaben gemacht? Darüber diskutieren wir um 17:30 Uhr live in unserem BR24-Debattator.

        Bayern-Ei: Ex-Chef wird der Prozess gemacht
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Regensburg hat der Prozess gegen den Ex-Chef der Skandal-Firma "Bayern-Ei", Stefan Pohlmann, begonnen. Der Angeklagte soll 2014 salmonellenverseuchte Eier verkauft haben. Viele Menschen erkrankten, ein Patient starb mutmaßlich daran.