Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

72 Kaninchen in Würzburger Wohnung - Tiere im Heim untergebracht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Würzburg hat ein Mann 72 Kaninchen gehalten. Ein Freund von ihm informierte Anfang Dezember das Tierheim und bat die Mitarbeiter um Hilfe. Der Tierhalter hatte die Kontrolle über die Situation verloren.

Nach Beschwerde: Schweinehaltung an der Uni unter der Lupe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sind die Vorwürfe gegen das Lehr- und Versuchsgut der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) berechtigt? Zwei Studentinnen beklagen schlimme Zustände in der Schweinehaltung des Instituts. Die Verantwortlichen der Hochschule halten weiterhin dagegen.

Deutscher Engagementpreis für "Soko Tierschutz"

    Ihre Einsätze gleichen denen von Agenten – die Mitglieder der "Soko Tierschutz" schleichen sich nachts in Gebäude, um dort undercover zu filmen. Ihre Mission: Missstände in der Tierhaltung aufdecken. Dafür wird der Planegger Verein nun ausgezeichnet.

    Experten-Vorschlag: So kann mehr Tierwohl finanziert werden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Verbraucher fordern von den Landwirten auch in Bayern häufig "mehr Tierwohl" - kaufen aber trotzdem bevorzugt billig ein. Denn artgerechte Haltung kostet viel Geld. Ein führender Agrarökonom hat daher einen Vorschlag, wie sie finanziert werden kann.

    Nachbarschaftsstreit um Hühner endet vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil die Hühner seines Nachbarn sich schon in aller Frühe lautstark bemerkbar machten, hat ein Mann aus München einen 58-Jährigen verklagt. Der bedrohte ihn daraufhin - und wurde deshalb zu einer Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt.

    Münchner Runde: Sterben jetzt die Bauern aus?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Um die Situation der Landwirte in Bayern zu verbessern, forderte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mehr EU-Förderung für Kleinbetriebe. Ludwig Hartmann von den Grünen nahm den Verbraucher in die Pflicht.

    Neue Tierschutzverstöße bei Allgäuer Rinderhaltern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tote Kälber in den Boxen und Fliegen-Maden-Befall: Auch Wochen nach Bekanntwerden des Allgäuer Tierskandals hat es bei den betroffenen Rinderbetrieben zahlreiche Missstände gegeben. Die SPD ist empört.

    Studie: Rohe Fleischprodukte für Hunde enthalten viele Bakterien

      Rohes Fleisch für Hunde: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Wenn Hunde aber mit rohem Fleisch gefüttert werden, birgt das Gefahren für Tier und Besitzer, warnen Forscher der Universität Zürich.

      Kampf um "Hui-Buh": Streit um Zwergziege vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wo ist der Ziegenbock "Hui-Buh" am besten aufgehoben? Das muss das Verwaltungsgericht München entscheiden. Das Landratsamt München hat das Tier der Besitzerfamilie weggenommen, weil die ihn ohne Artgenossen gehalten hat. Doch das hatte Gründe.

      Mengkofener Schnitzel-Weltrekord: Die Stimmung ist gespalten
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Gartenbauverein Weichshofen wollte das größte Schnitzel der Welt braten - und hat es geschafft. Die Stimmung im Netz ist gespalten: Einige loben die Veranstaltung in Mengkofen, andere kritisieren Veranstalter, Besucher und Berichterstattung.