BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Undicht und umstritten: Zehn Jahre Delfin-Lagune in Nürnberg

  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor zehn Jahren wurde die Delfin-Lagune in Nürnberg eröffnet. Tierschützer kritisieren das Projekt seit Beginn. Für den Tiergarten ist es ein Beitrag zum Schutz der Meeressäuger. Die Jubiläumsfreunde ist getrübt, die Becken sind immer noch undicht.

Nürnberger Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

    Der Nürnberger Tiergarten hilft in Tschechien einen kleinen Nager vor dem Aussterben zu bewahren. Um den Bestand dort zu retten, wurden in der vergangenen Woche erneut Europäische Ziesel im Norden des Landes ausgewildert.

    Nürnberger Steinböcke in österreichischen Alpen ausgewildert

      Von der Pegnitz in die Alpen: Der Nürnberger Tiergarten hat sechs Alpensteinböcke ausgewildert. Im österreichischen Lessachtal sollen sich die drei Weibchen und die drei Böcke ansiedeln. Sie sind mit dem Helikopter auf eine Alm geflogen worden.

      Mit GPS-Sendern ausgestattet: Bartgeier bereit für Auswilderung

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Langsam, aber sicher wird es ernst für die beiden Bartgeier, die derzeit noch in der Quarantäne-Station des Nürnberger Tiergartens untergebracht sind. Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Nun steht dem Weg in die Freiheit fast nichts mehr im Wege.

      Bartgeier werden in Schwaig auf Auswilderung vorbereitet

        Mehr als 100 Jahre nach seiner Ausrottung in Deutschland soll der Bartgeier wieder in die bayerischen Alpen zurückkehren. Morgen werden zwei Exemplare aus spanischer Zucht ausgewildert. Vorbereitet auf diesen Tag werden sie in Schwaig bei Nürnberg.

        Tiergarten Nürnberg: Luchs bricht aus und stirbt nach Narkose

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Drama im Nürnberger Tiergarten: Ein Luchs hat es am Mittwoch geschafft, aus seinem Gehege auszubrechen und anschließend drei Antilopen zu reißen. Nachdem das Tier eingefangen und betäubt werden konnte, starb es unerwartet.

        Mähnenwölfe im Nürnberger Tiergarten haben Nachwuchs

          Gute Nachrichten aus dem Tiergarten Nürnberg: Das Mähnenwolf-Paar hat Nachwuchs bekommen. Der ist zwar schon im Februar auf die Welt gekommen, aber nun erstmals auch im Freigehege zu sehen.

          Zoos in Bayern bereiten sich auf Öffnung vor

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zoos und Tiergärten dürfen wieder öffnen, auch in Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100 – allerdings unter strengen Auflagen. Die neue Regelung gilt zwar schon, die meisten Tierparks müssen sich allerdings noch vorbereiten – aber nicht alle.

          Tiergarten Nürnberg: Vorbereitungen für Öffnung laufen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Gute Nachricht für alle Zoofreunde: Der Nürnberger Tiergarten will am Freitag wieder für Besucher öffnen. Es gelten allerdings strenge Besucher-Regeln: Unter anderem brauchen alle Besucher ab sechs Jahren einen negativen Corona-Test.

          Spektakulärer neuer Waldpfad im Tiergarten Nürnberg

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In 20 Meter Höhe, zwischen den Baumkronen, sollen Besucher des Nürnberger Tiergartens auf einem neuen Waldpfad zukünftig wandeln. Der neue Wipfelpfad soll ungewöhnliche Blicke auf den Wald und die im Zoo lebenden Tiere wie Leoparden bescheren.