Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Riesige Qualle vor Englands Küste gesichtet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Biologin Lizzie Daly und der Kameramann Dan Abbott haben vor der britischen Küste eine ungewöhnlich große Lungenqualle gesichtet und gefilmt. Sie soll ungefähr 1,5 Meter lang sein.

Retter auf vier Pfoten - Haustiere als Blutspender
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch Hund und Katze können Blut spenden. Aber das wissen nur wenige Halter, so eine Studie aus England. Dabei können Bello und Mieze mit einer Blutspende anderen Tieren das Leben retten.

Borkenkäfer - der Todbringer für Bäume und Wälder
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ist es warm und trocken, fühlt sich der Borkenkäfer wohl. Er hat einen schlechten Ruf bei Besitzern von Fichten-Monokulturen, denn er legt ganze Wälder flach - das ist wirtschaftlich verheerend, aber für das Ökosystem womöglich eine Chance?

Achtung Wildunfall: Rehböcke sind jetzt im Hormonrausch

    Schon das Quietschen eines Fahrrads reicht aus, um Rehböcke richtig in Wallung zu bringen. Autofahrer müssen daher jetzt besonders aufpassen, denn in der Paarungszeit von Mitte Juli bis Anfang August gibt es für die Rehböcke kein Halten mehr.

    Vorsicht Wildwechsel! Paarungszeit macht Rehe unvorsichtig
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wenn der Bock die Ricke treibt, dann gibt's im Wald und auf dem Feld kein Halten mehr. Autofahrer müssen sich jetzt auf Wildwechsel einstellen, denn in der Paarungszeit von Mitte Juli bis Anfang August gibt es für die Rehböcke kein Halten mehr.

    Hunderte demonstrieren gegen Tierquälerei im Allgäu
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Geschlagen, getreten, gequält: Auf dem Hof eines Großbauern in Bad Grönenbach im Allgäu sollen Tiere schwer misshandelt worden sein. Heute haben mehrere hundert Menschen gegen die Zustände demonstriert und die Schließung des Betriebs gefordert.

    Aschaffenburg: Rindvieh auf der Flucht vor dem Schlachthof

      Offenbar schwante dem Tier, was auf es zukommen sollte: In Aschaffenburg ist ein Rindvieh auf dem Weg in den Schlachthof ausgebrochen und sorgte in der Nähe des Südbahnhofs für ein Verkehrschaos.

      Grausame Misshandlung von Kühen in Allgäuer Milchviehbetrieb?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein großer Milchviehbetrieb im Allgäu soll seit Jahren gegen den Tierschutz verstoßen haben. Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz und der Süddeutschen Zeitung kommt es auf dem Hof zu grausamen Misshandlungen von Kühen.

      Aggressive Pilzerkrankung Chytridiomykose dezimiert Amphibien
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei mehr als 500 Arten von Fröschen, Salamandern und Molchen sterben die Tiere reihenweise. 90 Amphibienarten sind sogar schon ausgestorben. Schuld daran ist der Chytridpilz, der weltweit die tödliche Krankheit Chytridiomykose auslöst.

      Geretteter Iltis aus Lohr stirbt nach Befreiung

        Es war ein ungewöhnlicher Einsatz: Vergangene Woche hatte die Feuerwehr in Lohr einen Iltis gerettet, dessen Kopf in einem Gullydeckel feststeckte. Wie jetzt bekannt wurde, hat das Tier die Befreiungsaktion allerdings nicht überlebt.