BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Tote Schafe im Landkreis Neumarkt: Wolf verantwortlich

    Ein Wolf hat bei Hohenfels im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz vier Schafe gerissen und ein weiteres verletzt. Eine Analyse von Genmaterial bestätigte das jetzt.

    Klimawandel in den Alpen: Viele Arten passen sich zu langsam an

      Der Winter in den Alpen wird kürzer, die Temperaturen steigen. Tiere und Pflanzen sind durchaus in der Lage, sich neuen Gegebenheiten anzupassen - häufig aber nicht so schnell, wie der Klimawandel voranschreitet.

      Ausgebüxtes Känguru wieder in Wildenberg gesichtet

        Es geht ihm gut - dem ausgebüxten Känguru im Landkreis Kelheim. Jetzt wurde es erneut in Wildenberg gesichtet. Bei nächster Gelegenheit soll es von einer Tierärztin mit einem Blasrohr betäubt werden. Ein neues Zuhause würde auf das Tier warten.

        Spinnmilben erkennen und bekämpfen

          Trockene Heizungsluft ist das, was Spinnmilben besonders lieben. Und davon bekommen sie gerade mehr als genug. Die winzigen Tiere saugen an den Blättern der Zimmerpflanzen, bis sie absterben. Was hilft gegen einen Spinnmilben-Befall?

          Enten-Tagebuch: Emma brütet wieder über Margetshöchheim

            Sie ist zurück in Margetshöchheim: Balkonente Emma. Seit mittlerweile vier Jahren kommt die Ente nun schon zu unserer BR-Reporterin Christina Haas und macht es sich auf ihrem Balkon gemütlich. Was Ente Emma erlebt? – Hier im "Enten-Tagebuch".

            Landshuter Feuerwehr rettet Fledermaus aus Angelschnur

              Eine Fledermaus hatte sich am Mittwoch im Isarbereich in Landshut in einer Angelschnur verfangen - und das in luftiger Höhe. Die Feuerwehr rückte an, fuhr die Drehleiter aus und rettete das Tier.

              Schildkrötenhaltung in Plastikwannen - Polizei greift ein

                Zwei nicht artgerecht gehaltene Schildkröten hat die Polizei aus einer Regensburger Wohnung geholt. Die Beamten waren dem Halter der Tiere im Rahmen anderer Ermittlungen auf die Spur gekommen.

                Eichhörnchen-Zählaktion vom Bund Naturschutz - helfen Sie mit!

                • Artikel mit Video-Inhalten

                Leben Eichhörnchen lieber in der Stadt oder auf dem Land? Diese Frage will der BUND Naturschutz beantworten. Dazu braucht er Ihre Mithilfe! Melden Sie dem BUND alle gesichteten Eichhörnchen, was diese so treiben und wie sie aussehen. So geht es.

                Zwei spanische Bartgeier für den Nationalpark Berchtesgaden

                  Bis zum Ende der Brutsaison 2021 blieb es offen, ob dieses Jahr zum ersten Mal Bartgeier im Nationalpark Berchtesgaden ausgewildert werden. Doch es gibt gute Nachrichten aus Andalusien.

                  Hasenpest-Fall im Landkreis Cham

                    Ein im Landkreis Cham tot aufgefundener Feldhase ist mit dem Erreger der Hasenpest infiziert gewesen. Das haben Untersuchungen bestätigt. Das Landratsamt veröffentlichte nun Ratschläge für den Fall, dass weitere tote Tiere entdeckt werden.